Drachenritter (Ausdauer): Max DPS Build – Horns of the Reach

Klasse:Drachenritter
Volk:Rothwardone
Autor:Alcast
Ausrichtung:Schadensausteiler im PvE
Erstellt am:14.02.2017 um 17:12 Uhr
Aktualisiert:15.08.2017 um 11:35 Uhr
28 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn er dir gefällt!

Lade Planer...

» Kompletten Build im Planer öffnen


Anzeige

Ein Guide zu einem PvE-Build, um das Maximum aus einem Ausdauer Drachenritter (Stamina Dragonknight) rauszuholen. Gekämpft wird mit zwei Einhandwaffen und einem Bogen.


Stand: Horns of the Reach, Update 15
Original: AlcastHQ.com (Englisch)


Rotation / Priorität

Wenn möglich, sollten Todesmantel, Flammen des Vergessens und Geschmolzenes Arsenal vor Kampfbeginn aktiviert werden und dann der Kampf dann auf der zweiten Leiste begonnen werden:

  1. Nachladende Falle
  2. Leichter Angriff
  3. Endloser Hagel
  4. Leichter Angriff
  5. Giftinjektion
  6. Leichter Angriff
  7. Hakenbewährte Krähenfüße
  8. Waffenwechsel
  9. Schwerer Angriff
  10. Giftodem
  11. Schwerer Angriff
  12. Giftklaue
  13. Schwerer Angriff
  14. Trennschnitte
  15. Schwerer Angriff
  16. Todesmantel
  17. Waffenwechsel
  18. Zurück zu 1.

Immer wenn Flammen des Vergessens ausläuft, kann man einen der schweren Angriffe ersetzen durch Flammen des Vergessens gefolgt von Leichter Angriff.

Makelloser Dämmerbrecher und Jäger des Bösen werden nicht genutzt und sind nur zur passiven Schadenserhöhung geslottet. Daher ist es wichtig, auch die passive Fertigkeit Schlächter mitzuskillen.

Ausrüstung (Best in Slot)

Die Rüstung ist komplett mittlere Rüstung mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer:

Ausrüstung (alternativ)

Die Rüstung ist komplett mittlere Rüstung mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer:

Ausrüstung (Beginner)

Die Rüstung ist komplett mittlere Rüstung mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer:

Bei der Brust kann es Sinn machen, sie in schwerer Rüstung herzustellen.

Ausrüstungstipps

Die beste Ausrüstung in ESO ist Stufe 50, Championpunkte 160. I.d.R. lohnt es sich erst Ausrüstung zu farmen, wenn der Charakter auch die maximale Ausrüstungsstufe erhalten kann.

Getragen wurde oft 5x Leicht, 1x Mittel und 1x Schwer, um die passive Fertigkeit Unerschrockener Eifer der Gilde Unerschrockene maximal ausreizen zu können. Seit Morrowind ist 7 mittlere Rüstung jedoch oft zu bevorzugen.

Championpunkte (CP 630)

  • Blau: Kräftig (49), Präzise Schläge (66), Thaumaturg (66), Durchschlagende Schläge (39)
  • Grün: Tenazität (100), Mondkalb (60), Kriegsherr (50)
  • Rot: Elementarverteidiger (49), Abgehärtet (49), Dickhäutig (48), Gepanzert (31), Magieschild (43)

Championpunkte (CP 300)

  • Blau: Kräftig (27), Präzise Schläge (28), Thaumaturg (31), Waffenexpertin (13), Experte für physische Waffen (1)
  • Grün: Tenazität (49), Mondkalb (49), Kriegsherr (2)
  • Rot: Elementarverteidiger (23), Abgehärtet (23), Dickhäutig (23), Gepanzert (31)

Volk

Rothwardone für konstante DPS oder Khajiit für maximale DPS. Auch empfehlenswert sind Kaiserlicher, wegen dem hohen Ausdauer- und Lebenspool.

In jedem Falls die passiven Fertigkeiten des gewählten Volks alle mitnehmen.

Buffs

Als Potion wird kritischer Waffenschaden priorisiert.

Für Nahrung wollen wir Leben und Ausdauer maximieren.

Videos

Credits

Der Venom Stamina Dragonknight ist im Original von AlcastHQ.com und hier für die deutsche Community übersetzt, da nicht alle so gut englisch können bzw. die deutschen Skillnamen nicht auswendig kennen.

Alle Credits gehen an den Originalautor Alcast, einem Spieler der PvE Gilde Hodor (PC EU), die viele World Firsts und erste Plätze in den Leaderboards halten.

28 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn er dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Drachenritter (Ausdauer): Max DPS Build – Horns of the Reach"

Alcast hat im englischen original Blutwahn statt Trennschnitte drin. Dies bringt „Heilung über Zeit“. Heilung / Selbsterhaltung ist mit MOrrowind etwas wichtiger geworden. Wenn man meint, dass man das nicht braucht, dann kann man auch Trennschnitte verwenden.

Danke Nyuchi, gut gesehen!

Irgendwas ist fehlerhaft am Build das was oben in den Aktionleiste steht passt an manchen stellen nicht zu dem was so beschrieben wird z.B ist in der Aktionleiste die Fähigkeit Schnelle Stöße nicht zu sehen. Gift Odem und Krähenfüße wofür sind die da drin werden nirgendwo im Text beschrieben wieso und sind auch nicht in der Rotation mit drin so Sachen halt würd das Build gerne anwenden aber irgendwie Blick ich da deswegen nicht durch.

Ich möchte gerne deinen Build benutzen habe aber einige konkrete Fragen dazu
(vorab, ich bin Neuling! Habe mich jetzt schon viele Stunden im Internet informiert, und jetzt möchte ich endlich mal Anfang mit spielen! xD )

1. Welches Handwerk sollte ich mit diesem Build am besten lernen? (Schreiner, Schneider, Schmid hätte ich jetzt genommen)
2. Welche Eigenschaften soll ich analysieren in Bezug auf diesen Build und auf die Rüstungs-Sets, welche für mich wichtig sind? (Das sollte scheinbar ja genau geplant werden)
3. Mein Volk ist Orc (Wie ich mittlerweile weiss nicht optimal, aber es sollte gehen oder?!)
4. Welche Fähigkeiten soll ich entwickeln? Ab wann muss ich welche Punkte wo setzen?
– Alle Drachenritter-Klassen voll entwickeln? (Irdenes Herz, Drakanische Macht & Feuer?)
– Wie siehts mit der Verteilung der Skill-Punkte auf Handwerk aus? Setze ich alles auf schneidern um mir mittlere Rüstung zu machen?

Es sind so viele Fragen…
Danke! LG Sentor

Edit: Ich würde wie es jetzt aussieht, einen Handwerks-Charakter erstellen, daher würde das Problem damit nicht mehr bestehen, was denkst du dazu?!

Hey Sentor,

deine Fragen sind größtenteils nicht wirklich Build-spezifisch und können recht allgemein beantwortet werden: Generell ist es seit Homestead sehr empfehlenswert mit dem Character, mit dem man voraussichtlich am meisten Content spielen wird, mindestens Schneiderei, Schreinerei und Schmiedekunst zu machen. Versorgen und Alchemie wird auf kurz oder lang ohnehin jeder Charakter leveln, da es nützliche passive Fertigkeiten hat.

Verzaubern kann mit einem anderen Charakter gemacht werden, aber mMn kommt es auf die paar Punkte dann auch nicht mehr an, wenn der Hauptcharakter bereits 5 von 6 Berufen geskillt hat. Daher empfehle ich alle Berufe mit dem Hauptcharakter zu machen.

Hier auch bisschen was zum Lesen:
http://www.elderscrollsbote.de/die-20-besten-tipps-fuers-crafting-in-eso/

In den Berufe-Guides findest du auch eine grobe Orientierung für die Trait-Priorität. Hier findest du eine Übersicht zu allen Guides:
http://www.elderscrollsbote.de/eso/handwerk/

Ork ist überhaupt kein Problem und für Stamina-Builds immer gut. Bzgl. der passiven Skills kannst du oben auf den Link klicken, um den Build im Planer zu öffnen. Da findest du alle Skills.

Ich hoffe das hilft!

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen