The Elder Scrolls Online Gold Edition kaufen – Preisvergleich

Die The Elder Scrolls Online – Gold Edition beinhaltet neben dem Hauptspiel auch die ersten vier DLCs, die für das MMORPG veröffentlicht wurden. Wo du die die Gold Edition als Key für den PC und als Box-Version günstig bekommst, siehst du in unserem Preisvergleich.

Wähle die gewünschte Edition:

Inhalte der ESO Gold Edition

Holst du dir die The Elder Scrolls Online – Gold Edition, bekommst du neben dem Hauptspiel auch die ersten vier dafür veröffentlichten DLCs: Imperial City, Orsinium, Thieves Guild und Dark Brotherhood. Als weiteren Bonus kannst du dich zudem über das Palomino-Pferd (Reittier) freuen.

Imperial City

Imperial City war der erste DLC, der für ESO veröffentlicht wurde. Hier steht das Herz des Kaiserreichs Cyrodiil, die Kaiserstadt, im Fokus. Diese ist in die Hände von Molag Bal gefallen und alle drei Allianzen kämpfen nun gegen die daedrischen Mächte… und gegeneinander.

Konkret kannst du in diesem DLC die sechs Bezirke der Kaiserstadt erkunden, in deren Vierteln an spannenden PvP-Kämpfen teilnehmen und jede Menge neue Quests und Gegner entdecken. PvE-Fans können sich zudem über die beiden Verliese Weißgoldturm und Gefängnis der Kaiserstadt freuen, die in den Schwierigkeitsgraden Normal und Veteranen verfügbar sind.

Zudem wurde mit Imperial City die neue Währung „Tel’Var-Steine“ eingeführt, mit der du exklusive Waffen und Rüstungen des Veteranenrangs 16 kaufen kannst.

Orsinium

Nach Imperial City erschien der DLC Orsinium, der mit einem gigantischen neuen Gebiet für Spieler aller Stufen aufwartet. Nicht nur die zahlreichen neuen Quests werden dich vor Herausforderungen stellen, sondern auch die beiden neuen öffentlichen Verliese Altes Orsinium und Rkindaleft.

Speziell für Einzelspiel kam mit Orsinium außerdem die Mahlstrom-Arena ins Spiel, in der du dich ganz alleine den wildesten Gegnern stellst. Hast du die Arena betreten, stehst du vor der Aufgabe, dich durch neun Arenen mit individuellen Themen zu kämpfen. Hast du Veteranenrang 16 erreicht, kannst du dich zudem für die Ranglisten der Mahlstrom-Arena qualifizieren.

Thieves Guild

Im DLC Thieves Guild erwartet dich das Gebiet Hews Fluch mit der Hafenstadt Abahs Landung – die Heimat der Diebesgilde! Und genau der kannst du dich anschließen und dadurch eine neue Fertigkeitslinie mit passiven Fähigkeiten freischalten. Eingeführt wurde gleichzeitig auch noch ein neues System für Gaunereien.

Doch das war noch nicht alles. Außerdem in Thieves Guild enthalten sind die Prüfung Der Schlund von Lorkhaj, die beiden offenen Verliese Bahrahas Düsternis und Haizahngrotte, der Handwerksstil Die Gesetzlosen, von der Diebesgilde inspirierte Belohnungen und mehr.

Dark Brotherhood

Mit dem DLC Dark Brotherhood hält die nächste legendäre Gilde Einzug in ESO: Die Dunkle Bruderschaft. Auch dieser kannst du nun beitreten und dadurch eine exklusive neue passive Fertigkeitslinie freischalten.

Außerdem enthalten in diesem DLC ist das Gebiet Goldküste mit den beiden Städten Anwil und Kvatch. In diesen kannst du Kopfgeldquests annehmen, die dich vor herausfordernde Aufgaben stellen, aber natürlich auch entsprechend belohnen.

Weitere Neuheiten, die dich in Dark Brotherhood erwarten, sind u.a. die beiden offenen Verliese Hrotahöhle und Garlas Agea, die beiden Begegnungen Die Arena von Kvatch und Limenauruus, der Minotaur, sowie von der Dunklen Bruderschaft inspirierte neue Ausrüstung, neue Handwerksstile und mehr.

Palomino-Pferd

Zusätzlich zu den vier DLCs kannst du dich als Bonus-Item über das Palomino-Pferd (Reittier) freuen, das so aussieht:

 

Das könnte dich auch interessieren