Fertigkeiten

Bei jedem Stufenaufstieg und einigen anderen Gelegenheiten erhält der Charakter einen Fertigkeitenpunkt. Diese Fertigkeitenpunkte können in aktive und passive Fertigkeiten verteilt werden. Die Fertigkeiten selbst sind dabei in Kategorien eingeteilt, wie z.B. Bogen, Zweihänder, Leichte Rüstung oder die klassen- und volkspezifische Fertigkeitenkategorien.

Aktive und passive Fertigkeiten

Aktive Fertigkeiten können anschließend in die Aktionsleiste gezogen und im Kampf benutzt werden (Zauber, Angriffe, Schilde, Heilungen etc.). Dadurch, dass sie in der Leiste sind, verbessert sich die Stufe der Fertigkeitenkategorie, wenn der Charakter Erfahrungspunkte sammelt. Die Fertigkeit muss dafür nicht explizit eingesetzt werden.

Passive Fertigkeiten können nicht in die Aktionsleiste gezogen werden. Passive Fertigkeiten gewähren einen passiven Bonus, wie z.B. 2% erhöhte Lebensregeneration, erhöhte Chance auf kritische Treffer, verbessern einzelne aktive Fertigkeiten o.ä.

Jede Fertigkeit hat zusätzlich eine Stufenvoraussetzung. Diese bezieht sich auf die Stufe der Fertigkeitenkategorie, nicht auf die Charakterstufe. Sie gibt an, wann frühestens Fertigkeitenpunkte investiert werden können. Dadurch schalten sich die Fertigkeiten (und ihre Verbesserungen) in den einzelnen Kategorien erst nach und nach frei.

Die Stufe der Fertigkeitenkategorie steigt um eins, wenn der Erfahrungsbalken der Fertigkeitenkategorie voll ist. Die meistens Fertigkeitenkategorien erhalten Erfahrungspunkte, wenn der Charakter Erfahrungspunkte erhält. Je mehr Fertigkeiten einer Fertigkeitenkategorie genutzt werden, desto mehr Erfahrungspunkte erhält die Fertigkeitenkategorie.

Besonderheiten

Die Fertigkeiten der Rüstungsklassen erhalten Erfahrungspunkte durch das Tragen der jeweiligen Rüstungsklasse, während Erfahrungspunkte gesammelt werden. Es muss sich hier also keine aktive Fertigkeit in der Aktionsleiste befinden.

Die Fertigkeiten des Volks erhalten permanent Erfahrungspunkte, wenn auch der Charakter Erfahrungspunkte erhält.

Bei den Fertigkeiten von Gilden (NPC-Gilden, nicht von Spielern gegründete Gilden) stehen i.d.R. nicht von Anfang aktive Fertigkeiten zur Verfügung. Hier erhält ein Charakter Erfahrungspunkte, wenn er Aufgaben für die jeweilige Gilde erledigt.

Fertigkeitenpunkte erhalten

Aktuell sind 3 Wege bekannt, wie ein Charakter an Fertigkeitenpunkte gelangt:

  1. Bei jedem Stufenaufstieg des Charakters gibt es einen Fertigkeitenpunkt.
  2. Bei jeder dritten Himmelsscherbe, die der Charakter in der Welt findet, gibt es einen Fertigkeitenpunkt.
  3. Einige Quests geben bei Abschluss einen zusätzlichen Fertigkeitenpunkt.

Tipp: Mehr zum Fertigkeitensystem erfährst du auch in unseren Artikeln „Nur 4 Klassen? Wie flexibel ist das Fertigkeitensystem in The Elder Scrolls Online wirklich?“ und „Nur 6 Slots für Fertigkeiten? Quatsch! ESO bietet 25 ausführbare Aktionen im Kampf!

Das könnte dich auch interessieren