Templer-Guide

Der Templer (engl. Templar) ist eine spielbare Klasse in ESO. Er ist ein wandernder Ritter, der die Mächte des Lichts und der sengenden Sonne anruft, um seinen Gegnern massiven Schaden zuzufügen, während er bei seinen Verbündeten Leben, Magicka und Ausdauer wiederherstellt.

Der Templer verfügt über die folgenden 3 klassenspezifischen Fertigkeiten-Kategorien: Aedrischer Speer, Wiederherstellende Licht und Zorn der Morgenröte.

Fertigkeiten: Aedrischer Speer

Dies ist am ehesten die Schaden-Kategorie des Templers. Hier erhalten wir Fertigkeiten mit Zurückstoßen, einen Ansturm der das Ziel betäubt ein AoE-Verwirren und ein Schild zum Selbstschutz.

Fertigkeiten: Wiederherstellende Licht

Dies ist die einzige auf Heilung spezialisierte klassenspezifische Kategorie in Elder Scrolls Online. Hier finden wir Heilungen, Auren zur erhöhten Lebensregeneration und das Entfernen negativer Effekte (Cleanse).

Fertigkeiten: Zorn der Morgenröte

Hier findet sich ein DoT mit Verlangsamung, und schädliche Effekte für Gegner (Debuffs). Einer dieser Debuffs summiert all den Schaden innerhalb von 6 Sekunden und fügt dem Gegner dann nochmal 33+% des summierten Schadens zu – ein andere reflektiert den vom Gegner ausgeteilten Schaden auf ihn selbst zurück.

Templer Builds

In unserem Verzeichnis für ESO-Builds finden sich stets aktuelle Builds für Templer, sowohl für PvE als auch PvP. Die aktuell 5 beliebtesten sind diese:

Das beste Volk

Der Templer kann mit jedem beliebigen Volk gespielt werden. Wer seinen Charakter optimieren möchte, macht die Wahl des Volks vom später angestrebten Build und der Rolle (Tank, Heiler, Schadensausteiler / Magicka, Ausdauer) abhängig.

Besonders beliebte Völker, wenn es rein um die passiven Fertigkeiten geht, sind:

Der Unterschied zwischen den Völkern kann zwar spürbar sein, macht aber oft erst dann einen Unterschied wenn Klassenverständnis, Übung und Ausrüstung bereits auf einem sehr hohem Niveau sind. Wer also mit einem bestimmten Volk den meisten Spaß hätte, sollte dies in den Vordergrund stellen und auf die „Optimierung“ verzichten. Im Notfall kann das Volk später über den Kronenshop geändert werden.

Rüstung & Waffen

Der Templer kann alle Waffen und Rüstungsklassen tragen. Wie eine Templer ausgerüstet wird, hängt größtenteils von der angestrebten Rolle und dem Build ab. Für Rüstungen kann ganz grob folgendes als Orientierung genommen werden:

  • Tank
    • Rüstung: 5x Schwer, 1x Mittel, 1x Leicht
    • Waffe: Einhand und Schild
  • Heiler
    • Rüstung: 5x Leicht, 1x Mittel, 1x Schwer
    • Waffe: Heilungsstab
  • Magischer Schaden (Magicka / Magplar)
    • Rüstung: 5x Leicht, 1x Mittel, 1x Schwer
    • Waffen: Zerstörungsstab
  • Physischer Schaden (Ausdauer / Stamplar)
    • Rüstung: 7x Mittel
    • Waffe: Zwei Waffen (PvE), Zweihänder (PvP), Bogen

Einzelne Builds können auf eine andere Zusammensetzung optimiert sein (z.B. Tanks mit Froststab und leichter Rüstung). Daher ist diese Liste in jedem Einzelfall zu überdenken und soll nur als grobe Orientierung dienen.

Das könnte dich auch interessieren