4 Addons zum Headstart und Release – Diese Addons solltest du auf keinen Fall verpassen!

Anzeige

Der Headstart von Elder Scrolls Online ist zum Greifen nahe und auch der offizielle Release lässt nicht mehr so lange auf sich warten. Viele Spieler können es kaum noch abwarten, in Tamriel einzutauchen und ihre Abdrücke in der Welt zu hinterlassen. Doch das Ganze hat auch einen kleinen Nachteil: Immer wieder beschweren sich Leute, dass einige Komfortfunktionen fehlen würden, um das Spiel noch besser zu gestalten.

Verwandt: Die besten ESO Addons!

Zwar hatte Zenimax bis jetzt weniger darauf reagiert, aber das ist auch gar nicht schlimm, denn in ESO gibt es ja die Möglichkeit, sich Addons herunterzuladen und zu installieren. Ich habe in diesem Artikel deshalb vier nützliche Addons zusammengestellt.

Minion

Minion ist an sich kein wirkliches Addon, sondern ein Programm, das dir dabei helfen soll, schneller Addons für ESO zu finden, diese herunterzuladen und zu verwalten. Minion stammt vom bekannten Seitennetzwerk ZAM.

Das Programm ist sehr leicht zu bedienen und steigert die Addon-Suche um ein Vielfaches. Des Weiteren kümmert sich das Programm auch automatisch um die Updates der Addons, die auf deinem PC installiert sind (muss in den Optionen aktiviert werden).

Multi-Quest Tracker

Mehrere Quests gleichzeitig zu Verfolgen, sei es nun im Interface oder auf der Weltkarte, ist schlicht unmöglich in ESO. Multi-Quest Tracker sorgt dafür, dass das kein Problem mehr darstellt und du mehrere Quests gleichzeitig Verfolgen kannst.

LootDrop

Loot Drop ist ein sehr hilfreiches Tool wenn man Auto-Loot aktiviert hat, aber unbedingt wissen möchte, was man da gerade aufgehoben hat. Das Tool zeigt dir alle Items, die du gerade eingesammelt Hast, in der unteren rechten Bildschirm-Ecke an.

Wykkyd’s Framework

Wykkyd’s Framework bringt ein paar kleine Verbesserungen am Interface mit. Wichtig hierbei ist aber, dass man dieses Addon braucht, um andere Addons sinnvoll zu nutzen. Kurz gesagt fast schon ein Muss für jeden, der Addons nutzen will.

Wykkyd’s Outfitter

ESO ist ein ziemlich umfangreiches Spiel und es animiert seine Spieler fast täglich dazu, in andere Rollen zu schlüpfen. Dass dabei meist die Ausrüstung gewechselt werden muss, wundert da weniger.

Da wundert es ein schon eher, dass Zenimax einem keine Möglichkeit an die Hand gegeben hat, die Ausrüstung abzuspeichern und mit nur einen Mausklick zu wechseln. Dank des Addons Wkykkd’s Outfitter ist das aber alles gar kein Problem und so wirst du bin einer Sekunde vom Magier zum schweren Rüstung-Tank.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "4 Addons zum Headstart und Release – Diese Addons solltest du auf keinen Fall verpassen!"

Sind die alle gefixt? z.B. Multiquest Tracker!


@Mugen:  Also bei FTC kam heute noch mal ein Update. Wykkyd’s seine Anddons sollen auch soweit alle wieder gehen. Die anderen sollen wohl angeblich auch gefixt sein. Aber da weiß ich es nicht 100% .

Werden wir wohl in Grob zwei Stunden dann erfahren.^^


Also irgendwie laden die nicht bzw sehe ich ingame keine erweiterungen die ich aktivieren könnte . Oder gehen die zur zeit nicht ?


@Norexan:  Doch diese funktionieren momentan im Spiel einwandfrei. Ich benutze einige Addons im Spiel.

Die Optionen im Spiel findest du im Charakterauswahl Bildschirm, bei Erweiterungen und im Spiel direkt unter dem gleichen Namen.

Wie Hast du die Addons installiert? Manuel oder über Minion?

Hier noch ein Bild von meinen neuen Inventar :3


Ich hatte Minon genommen … hab auch meinen Fehler gefunden. Es hatte es nicht in die EU version bei den eigenen Dateien installiert. Musste ich nur verschieben und schon sind sie da 🙂

Trotzdem Danke für die schnelle Antwort 🙂


@Norexan:  Ha, genau das hatte ich auch gehabt, des wegen wollte ich wissen mit was du dir die Addons besorgt Hast. Aber da du das Problem selber gefunden Hast erübrigt sich das Ganze ja voll.^^

Aber ich stand da auch erstmal vor und wusste nicht so ganz warum es vorher Ging und dann gestern nicht mehr. Irgendwas musste ich da verdreht haben :


Gehen bei euch aktuell Erweiterungen? Oder gehen die gerade Patch bedingt nicht. Weil bei mir werden leider keine bei Erweiterungen angezeigt :/

EDit habs falscher Ordner…

Benutzer -> [Username] -> Eigene Dokumente -> The Elder Scrolls Online -> [Version: liveeu] -> AddOns


@Excidium666:  Ja das passiert recht häufig bei Leuten die die Beta gespielt haben. Die haben dann zwei Addons Ordner. Das der alte nicht gelöscht wird von Zenimax ist sehr ärgerlich besonders weil die Programme die Addons immer noch in den beta Ordner packen wollen. 🙁


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen