Aeusyx Mage Guild Sorc (Highest Singletarget Dps) VR6 tested

Klasse:Zauberer
Volk:Hochelf
Autor:Mugen
Ausrichtung:Schadensausteiler im PvE
Erstellt am:23.03.2014 um 19:54 Uhr
Aktualisiert:26.03.2014 um 18:29 Uhr
8 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Zauberer Im Build-Planer öffnen »

Anzeige

Rolle

Dieser Build ermöglicht eine maximale Singletarget DPS auf der ersten Skillbar aber auch die Möglichkeiten sehr hohen AoE Schaden auszuteilen. Durch die passiven Talente in der ersten Bar haben wir 4% mehr Max-Magicka sowie Magicka Regeneration. Benutzen wir einen Skill aus dieser Linie bekommen wir auf den nächsten Cast 20% mehr Dmg.

Aeusyx Sorc in Action 

Rasse

  • Altmer (mein Favorit!)
  • Breton
  • Dunmer

Rassen-Passive könnt ihr hier nachschlagen Klick me!

Attributpunkte

49 Punkte in HP, alles andere ist aktuell sinnlos da es durch Rüstung auch möglich ist an die Capwerte zu kommen.

Capwerte findet ihr hier Klick me!

Mundussteine

  • The Mage – Mehr Max-Magicka = mehr Zauber = mehr Schaden 🙂

Alle Mundussteine mit ihren Eigenschaften findest du hier Klick me!

Waffen & Rüstung

  • Wir spielen mit Restostab weil wir mit Circle of Life bei voller HP 10% mehr Dmg verursachen.
  • Wechseln wir auf unsere AoE-Bar benutzen wir entweder ein Feuerstab für mehr AoE-Schaden oder ein Eisstab für CC-Snare Effekte.
  • 7 Teile leichte Rüstung um die ganzen schönen Passiven Talente der Rüstungsklasse voll auszunutzen!

Singletarget-Rotation

Velocious Curse -> Crystal Fragments -> Spell Symmetry -> Crystal Fragments -> repeat

  1. Velocious Curse – Während der 3,5 Sekunden bekommen wir 2 Crystal Fragments raus im Anschluß explodiert Velocious Curse und wird erneuert!
  2. Crystal Fragments – In einer kompletten Rotation haben wir die Chance 2 Instant Crystal Fragments zu bekommen.
  3. Critical Surge – Jeder Crit heilt uns für 50% des verursachten Schadens.
  4. Spell Symmetry – Wandelt HP in Magicka um, funktioniert in verwendung mit Critical Surge wunderbar.
  5. Inner Light – Mit der Stärkste Buff im Spiel, sollte in jedem Caster-Build eingebaut werden!
  6. Greater Storm Atronach – Um nochmal Singletarget Dps zu pushen oder falls der Tank sterben sollte ihn während der Rezz-Phase zu ersetzen.

AoE – Rotation

  1. Critical Surge – Für Trashmobs oder für Adds bei Bossencounter, zusammen mit Inner Lights kann man einiges einstecken.
  2. Mages Wrath – Erreicht der Boss die 20% HP marke spammen wir diesen Spell!
  3. Pulsar – Sehr hoher AoE-Schaden zusammen mit Critical Surge werden wir auch noch geheilt.
  4. Inner Light – Unerlässlich für die Critical Surge / Pulsar Kombination.
  5. Greater Storm Atronach – Weil wir mit unseren Skills mehr Dmg machen als Overload ist der Atronach ein kleiner Dmg-Bonus.

Warum Inner Light/Critical Surge auf beiden Bars? Hätten wir ihn nur einmal müssten wir bei Ablauf des Buffs dauernd die Waffen wechseln und auch noch den Buff neu casten, alles in allem sind das ca. 3-4 Sekunden (Waffenwechsel delay inbegriffen) und verlorene Zeit ist verlorene Dps!

Passive Talente

  • Komplette passive Linie der Magiergilde
  • Komplette passive Linie der leichten Rüstung
  • Komplette passive Linie aus dem Sturmrufen-Tree
  • Cycle of Life (+10% Dmg)
  • Unholy Knowledge (Magicka & Staminakosten -5%)
  • Blood Magic (Zauber der dunklen Magie heilen uns für 5% unserer Max HP )
  • Power Stone (Verringert Ultimatekosten um 15%)
  • Slayer (9% mehr Dmg gegen Daedric/ Untote )

Quelle: http://tamrielfoundry.com/topic/mages-guild-sorcerer-high-single-target-dps-aoe-backup/

8 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Aeusyx Mage Guild Sorc (Highest Singletarget Dps) VR6 tested"

Sehr schön ja ähnliches hatte ich mit meinen Zauberer (in ferner Zukunft^^) geplannt. Ich mag diese Burst sch… Chars sehr.^^

"Spell Symmetry – Wandelt HP in Magicka um, funktioniert in Verwendung mit Critical Surge wunderbar." (sehr guter Magicka Reg, wobei verlorener Health durch Crits passiv wieder hoch gehealt wird) – Soweit verständlich. Man kann also ohne Unterbrechung Dmg raushauen.

Ich vermisse ein wenig Combat Prayer, welcher Unseren Dmg nochmal pushen und zusätzlich die Gruppe ein wenig supporten würde. Macht es Sinn 2x Spell Symmetry drin zu haben? Wie wäre es wenn Mann in der ersten Leiste Spell Symmetry mit Combat Prayer tauschen würde um noch mehr Dmg bei Bossfights rauszuhauen? Sobald man dann Magicka Probleme bekommen sollte, switcht man schnell in die zweite Leiste und regt Magicka mit Spell Symmetry, geht dann wieder auf die erste Leiste und haut weiter Dmg raus.

Würde das Sinn machen? Oder würde das die Single Target Rotation zu sehr beeinflussen bzw. unbrauchbar machen? Dazu muss ich sagen, weiß ich nicht genau wie schnell Wir mit der Rotation ohne Spell Symmetry oom gehen würden. Sollte es mit unserem Magicka ziemlich schnell Richtung Null gehen, können wir die Idee mit Combat Prayer sehr wahrscheinlich vergessen, denn dann brauchen wir die Spell Symmetry in der Rotation um volles Rohr Dmg fahren zu können! :3

Die Singletarget Rotation ist momentan das höchste was ein Sorc an DPS fahren kann alles im Veterancontent getestet. Es sind lückenlose Crystal Fragments + curse + instants. Der ganze Build zielt nur auf Dmg ab, Support ist hier nebensächlich. Spellsymmetry ist in dem Fall wichtig da wir die Passiven der Magiergilde benutzen wollen. Regst du nur mit der 2. Bar fehlt der Singledmg es sei denn das Target ist im Execute.

Ich weiß der Build sieht auf den ersten Blick total schwachsinnig aus ….öööh is ja alles doppelt und dreifach meeeeh aber der schein trügt, es ist ein sehr effektiver Build 🙂

Okay Danke für die Erklärung! 🙂 dann macht es Alles natürlich Sinn so wie es ist. Dann soll der Healer neben mir halt Combat Prayer casten & aufrecht halten 😉 Netter Build auf jeden Fall! Großes Lob dafür!

Das der Single Dmg fehlt während du in der 2. Bar regst meinte ich natürlich so, das du da nur den AoE Hast und dir deswegen der Schaden der Shards fehlt. Mit ''Lückelos'' meinte ich das du genau während Curse 2 Shards rausbekommst sprich der Dmg wird sehr effektiv auf einen gewissen Zeitraum gespielt als Beispiel dienen hier MMOs die ein Cooldownsystem benutzen, in diesem Build bauen wir uns sogesehen ein eigenen Cooldown mittel Curse.

Hoffe du verstehst was ich meine 😛

Jap verstehe was du meinst :p
Bin gespannt wie sich dieser Build im PvP macht.. Es fehlt vl. ein bisschen an Survivalbillity, aber wenn man defensiv spielt, sollte der Sorc mit diesem Build sehr bösen Dmg machen *-*

Vielleicht für PvP dann 5 Light und 2 Heavy Armor o.ä um nicht ganz so schnell ein One Hit für Nb oder Dk's zu sein ^^

Mit Support aus hinteren Reihen echt miese Nummer für den Betroffenen 😉 ansonsten aber arg wenig CC, Immoval Brute müsste noch rein und Ball of Lightning oder Streak.

Also ich habe jetzt seit 4 Tagen ESO und baue nach und nach den build hier nach und muss sagen, es geht auf lvl 30 schon gut, bin aber ganz klar auf den fertigen build gespannt.

Eine Frage habe ich noch, was für Attribute hast du auf deiner leichten Rüstung? Fireresi?

Willowspath 3er Set für 10% crit. Brust, Beine und Kopf -> erfüllt! Der Rest göttlich.
Full Magicka. Erreichst du ohne Mundus Stein 2200 Magicka besorgst du dir den Spellpenetration Mundus.

MfG

Eins vorweg:
Schöner Build, macht definitiv guten Single-Target-DPS. Ich fixier mich zurzeit aber noch zusehr darauf, den Fluch zu setzen und vergess meine Mana zu reggen.
Wie auch immer, meine Frage ist eigentlich: Ab wann läuft der Fluch auf dem Ziel? Sobald ich ihn gecastet hab, oder sobald die Animation beim Target angekommen ist? Laut meiner Buffanzeige direkt nach dem casten. Und dann bekomm ich keine 2 Kristallfragmente in die 3,5sek gepackt. Mein Char will nämlich erst ein Kristallfragment zaubern, wenn die Animation des Fluches beim Target ist. Konnt ich mein Problem / Nichtwissen irgendwie verdeutlichen?

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen