Hüter (Magicka): Max DPS Build für PvE – Wolfhunter

Klasse:Hüter
Volk:Dunkelelf
Autor:Alcast
Ausrichtung:Schadensausteiler im PvE
Erstellt am:21.05.2017 um 22:15 Uhr
Aktualisiert:14.08.2018 um 09:30 Uhr
60 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Hüter Im Build-Planer öffnen »

64M / 0H / 0S

Mundus: Lehrling
(Erhöht Magiekraft um 238)

Anzeige

Ein PvE-Build für Hüter (Warden) ausgelegt auf Dungeons und Prüfungen. Gespielt wird der Build mit 2 Zerstörungsstäben.


Aktualisiert für: Wolfhunter, Update 19


Rotation

Konzentrierte Beschleunigung und Blaue Netchkuh vor dem Kampf wirken.

  1. Zorn des Winters
  2. Leichter Angriff
  3. Elementare Blockade
  4. Waffenwechsel
  5. Leichter Angriff
  6. Schwarminfektion
  7. Leichter Angriff
  8. Elementare Waffe
  9. Leichter Angriff
  10. Elementare Waffe
  11. Leichter Angriff
  12. Elementare Waffe
  13. Leichter Angriff
  14. Elementare Waffe
  15. Leichter Angriff
  16. Elementare Waffe
  17. Leichter Angriff
  18. Waffenwechsel
  19. Zurück zu 1.

Wenn Konzentrierte Beschleunigung und Blaue Netchkuh auslaufen, lasst einmal Elementare Waffe weg, um den jeweiligen Buff nachzuwirken!

Ausrüstung (Best in Slot)

Die Rüstung ist 1x Leicht, 1x Mittel und 1x Schwer mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für Magicka:

Ausrüstungstipps

Die beste Ausrüstung in ESO ist Stufe 50, Championpunkte 160. I.d.R. lohnt es sich erst Ausrüstung zu farmen, wenn der Charakter auch die maximale Ausrüstungsstufe erhalten kann.

Getragen wird 5x Leicht, 1x Mittel und 1x Schwer, um die passive Fertigkeit Unerschrockener Eifer der Gilde Unerschrockene maximal ausreizen zu können.

Championpunkte (CP 780)

  • Blau: Thaumaturg (44), Waffenmeisterin (61), Stabexperte (14), Elementarexperte (56), Elfenblut (56), Magieerosion (29)
  • Grün: Arkanist (75), Tenazität (49), Kriegsherr (42), Schattenschutz (47), Gelenkigkeit (47)
  • Rot: Elementarverteidiger (49), Abgehärtet (49), Dickhäutig (48), Unangreifbar (81), Magieschild (33)

Championpunkte (CP 300)

  • Blau: Thaumaturg (31), Waffenexperte (20), Elementarexperte (27), Stabexperte (2), Elfenblut (20)
  • Grün: Arkanist (49), Tenazität (49), Kriegsherr (2)
  • Rot: Elementarverteidiger (23), Abgehärtet (23), Dickhäutig (23), Unangreifbar (31)

Volk

Hochelf oder Dunkelelf, alternativ auch Bretone.

In jedem Fall alle passiven Fertigkeiten des gewählten Volks mitnehmen.

Buffs

Als Potion wird kritischer Zauberschaden priorisiert.

Für Nahrung wollen wir Kräftiges Gebräu der Hexenmutter oder blaue Nahrung die das maximale Leben und maximale Magicka erhöht.

Video

Credits

Der Magicka Warden ist im Original von AlcastHQ.com und hier für die deutsche Community übersetzt, da nicht alle so gut englisch können bzw. die deutschen Skillnamen nicht auswendig kennen.

60 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hüter (Magicka): Max DPS Build für PvE – Wolfhunter"

Kurze Frage, ich fange heute mit TESO an, ist der Guide so noch aktuell?

Ja, der Guide wird stets aktuell gehalten! Habe ihn eben auch schon für den kommenden DLC Dragon Bones aktualisiert. Die Änderungen waren minimal.

Hey, im Youtube hast du den Cliffracer drin statt dem Kraftimpuls. macht das nicht auch mehr sinn da weniger mana verbrauch und mehr dmg?

Ein Klasse Build. Spiele meinen Hüter nun schon längerem mit diesen Einstellungen. Bis auf Zorn des Winters, da hab ich Kreischender Klippenläufer drin. Es Fehlt mir noch Ilambris Schultern und der Blitzstab vom Mahlstrom. Sonst ist aber alles wie beschrieben und ich laufe auch schon VET problemlos.

Vielen Dank für Deine Mühe und Beschreibungen für den Build.

Gruß Acutus

Hey,

ich bin verwirrt, weil man oben sieht, dass du Elementarer Ring als Fähigkeit mit nimmst, aber sie nicht einmal in der Rotation benutzt.
Für was soll das dann gut sein?

MfG AmW

Wichtig ist, dass auf jeder Leiste ein Zauber von Zerstörungsstäben liegt, damit der passive Skill Uraltes Wissen funktioniert. Ob man den Skill benutzt oder nicht spielt für das Passive keine Rolle.

Elementarer Ring ist auch gut gegen Monstergruppen, aber gegen Bosse oder andere Einzelziele macht es vermutlich weniger Sinn es zu wirken. Mindestens einen Skill auf jeder Leiste zu haben bleibt aber wichtig.

Hallo meine eine Frage zum Build. Wieso sind bei grünes Gleichgewicht acht Fähigkeit Punkte drin geht das nicht nur wenn man eine Aktive Fähigkeit ausgebildet hat beziehungsweise ausgerüstet?

@Redneck1516
Das Frage ich mich auch schon eine Weile. Macht irgendwie wenig Sinn in meinen Augen.
Vielleicht kann uns jemand aufklären 😉

Ist das mit der Fähigkeit des Zerstörungsstabs noch wichtig?
Ich kann bei den Passiven Skills nur lesen,dass ein Zerstörungsstab ausgerüstet sein muss, nicht dass eine Fähigkeit aus dem Baum ausgerüstet sein muss.

Hat sich erledigt, Tooltip wurde wieder geändert.

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen