[PvE] Templer Heiler in Veteran Dungeons

Klasse:Templer
Volk:Bretone
Autor:moxximanagarm
Ausrichtung:Heiler, Support im PvE
Erstellt am:01.05.2014 um 10:53 Uhr
Aktualisiert:18.08.2014 um 11:04 Uhr
4 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Templer Im Build-Planer öffnen »

0M / 49H / 0S

Mundus: Atronach
(Erhöht die Magickaregeneration um 238)

Anzeige

Achtung veraltet, wird bei Gelegenheit aktualisiert.

 

Hallo zusammen,

dieser Guide beschreibt meinen Templer Heiler, welchen ich in allen verfügbaren Veteranen Dungeons erfolgreich nutzen konnte. Ich bin die Heilerin von Fenris Mangarm (Tank), welcher ebenfalls einen Guide hier veröffentlicht hat. Bitte haltet seinen Guide im Auge, da mein Templer hier in den Videos zu sehen ist.

http://www.elderscrollsbote.de/builds/imperial-dragonknight-endgamenon-endgame-tank/

Rasse:

Da viele Boni in Elder Scrolls Online durch ein Softcap beschränkt sind habe ich mich auf einen Rassenbonus konzentriert, welcher sich aktuell dadurch nicht beeinflussen lässt: Magicka Mastery. Daher ist meine Wahl auf den Bretonen gefallen, welcher ganz nebenbei auch noch eine Erhöhung der maximalen Magicka (Gift of Magnus) mit sich bringt.

Ausrüstung:

Wie bereits im Kapitel ‚Rasse‘ erwähnt konzentriere ich mich auf Magicka Kosten Reduzierung. Daher habe ich mich komplett mit leichter Rüstung ausgestattet und natürlich auch alle passiven Fähigkeiten voll ausgeskillt. Alle meine Rüstungsteile sind selbst hergestellt mit Infused (Increase Enchantment Effect) und mit Maximaler Magicka verzaubert. Die Rüstungsteile geben mir 2 Setboni: Seducer (Reduce Cost of Spells by 3%) und Magnus‘ Gift (5% Chance to negate cost of spell).

Mein Schmuck besteht vollständig aus abosoluter Magicka Kosten Reduzierung und dem Effect Arcane (Increase Max Magicka). Bitte beachtet jedoch, dass die absoluten Magicka Kosten vor den relativen Magicka Kosten berechnet werden. In Veteran Dungeons kann man zusätzlich das Heiler-Set Indarys Ensemble finden, welches aus einem Stab und 2 Ringen besteht. Indarys Ensemle erhöht die Heilungseffekte um 8%. Dieses Set gibt es sowohl als V5 als auch V10 Version, ist jedoch Seelengebunden und droppt sehr selten, daher ist es schwer dieses zu vervollständigen ungleich ich es natürlich anstrebe. Den Stab habe ich bereits, welchen ich natürlich auch zum Einsatz bringe.

Mundus Stein:

Da ich bei Magicka Regeneration noch nicht an das Cap kam habe ich hier natürlich entsprechend gewählt 🙂

Bufffood & Tränke:

Da ich sowohl bei Maximaler Magicka als auch Magicka Regeneration am Cap bin ist die Wahl meines Bufffoods: Max Leben und Max Ausdauer. Magicka Tränke verstehen sich denke ich von selbst.

Geskillte Stats und andere Passive:

Da ich Magicka bereits am Cap habe, habe ich mich für Leben entschieden. Wer länger lebt kann länger heilen. Zudem empfehle ich alle Templer-Bäume voll auszuleveln, da das letzte Passive unabhängig von den gewählten Fähigkeiten immer zum Einsatz kommt.

Gewählte Fähigkeiten:

Nachdem sich mein bisheriger Guide in erster Linie auf das Erreichen von möglichst viel Magicka konzentriert kommen wir nun zu den eigentlichen Fertigkeiten. Die erste Waffenleiste stellt meine Hauptauswahl für Bosse und die 2. Waffenleiste stellt meine Hauptauswahl für Trash-Gruppen dar.

Waffenleiste 1

Purifying Light: Ein kleiner netter Heal nebenbei, jedoch geht es mir hier mehr um den Damage-Boost. Natürlich muss man weniger insgesamt heilen je schneller ein Boss umkippt. Es gibt in Veteranen Dungeons aber auch einige Gegner, die einen Enrage-Modus haben der durch diese Fähigkeit durchaus verhindert werden kann. Je besser eure DD’s, desto sinnvoller ist der Einsatz dieser Fähigkeit. Aber beachtet, dass Purifying Light eine Zauberzeit von 1,5s Sekunden hat, geht daher sicher, dass euch diese Zeit zur Verfügung steht, ohne dass euch ein Gruppenmitglied umkippt.

Siphon Spirit: Auch ein schöner kleiner Heal nebenbei. Jedoch steht für mich erneut die Magicka im Vordergrund, welche nicht nur ich erhalte, sondern auch mein Tank und alle DD’s. Da wir meist mit Magiern unterwegs sind, eine sehr sinnvolle Ergänzung.

Combat Prayer: Heal & Resistenzen, finde ich gut! Und wenn meine Leute dann auch noch mehr Schaden austeilen umso besser. Kombiniert sich gut mit Puryfying Light!

Breath of Life: Eine sehr verbreitete und in vielen Heilerkreisen verpöhnte Fähigkeit. Sie wird als Noob-Fähigkeit betitelt und bekommt oft den Namen „Oh-Shit-Button“. Die Heilung ist enorm und trifft 3/4 der Gruppe. Man könnte also sagen es ist die Große Heilung. Sie kostet jedoch auch relativ viel Magicka, aber da wir uns ausreichend um Magicka gekümmert haben, ist das nur relativ selten ein Problem.

Mutagen: Hilft euch stets Zeit in kritischen Situationen zu gewinnen.

Soul Assault: Einige werden sich sicher fragen warum wähle ich nicht Rite of Passage oder einen Morph davon? Nun, anfangs habe ich den natürlich gewählt! Aber zu diesem Zeitpunkt war es für mich der Notfallheal, falls ich OOM war. Dies ist nur noch sehr selten der Fall und für mich ist Soul Assault eine sehr sinnvolle Ergänzung zu Puryfing Light. Auch bei Soul Assault sollte man natürlich darauf achten, dass ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Waffenleiste 2

Generell sei erwähnt, dass ich bei Trash-Gruppen viel mehr von Schadens-Verhinderung, als von Heilung halte. Damit seien die meisten der unteren Fähigkeiten begründet.

Silver Shards: Schmeißt einen Untoten/Daedra/WW Gegner um – Eine Schadensquelle weniger.

Unstable Core: In fast jeder Gegnergruppe gibt es Zauberer und auch die Heiler machen Schaden! Also einfach auf alle verteilen und viel Schaden dadurch abfangen. Aber Achtung, diese Fähigkeit hat auch relativ hohe Magicka Kosten.

Volcanic Rune: Mehrere Gegner gleichzeitig ausnocken? Immer her damit! Aber Achtung, nur eine Rune parallel möglich!

Breath of Life: Siehe oben

Mutagen: Siehe oben

Solar Prison: Die Synergy ist die Ultimative Fähigkeit um viele Gegner gleichzeitig auszunocken und gleichzeitig Schaden zu machen.

Generelle Tipps:

– Einige der obigen Fähigkeiten haben viele Lichteffekte. Besprecht dies mit eurem Tank, da dieser ggf. Schwierigkeiten hat Heavy-Attacks des Gegners zu erkennen. Das könnte tödlich sein!

– Setzt so oft wie möglich Heavy Attacks ein, sie spielen die wichtigste Rolle um Magicka zurück zu erhalten!

– Nicht zuletzt: Findet euren eigenen Spielstil 🙂

Ingame Videos

 

Freue mich auf euren Kommentare, Verbesserungsvorschläge und Diskussionen! 🙂
LG Moxxi Managarm (In Medias Res, Ebonheart Pact)

4 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "[PvE] Templer Heiler in Veteran Dungeons"

Wie nicht anders zu erwarten ein sehr ausführlicher Guide und prima beschrieben 😉 Danke =)

– Einige der obigen Fähigkeiten haben viele Lichteffekte. Besprecht dies mit eurem Tank, da dieser ggf. Schwierigkeiten hat Heavy-Attacks des Gegners zu erkennen. Das könnte tödlich sein!

Hahah das hatte ich erst vor ein paar Tagen mit meinen Tank, der meinte dann auch zu mir hee du hast mich geblendet und ich bin gestorben! Ich dachte erst der hat das als Witz gemeint. xD

Was mir persönlich sehr gut bei der Skillung gefällt ist der Mix aus CC und Heal, viele Builds sind meist auf Schaden und Heal ausgelegt und vernachlässigen den CC Aspekt vollkommen. Das ist ok wenn die verbündete genügend haben, aber besonders in Random Gruppen, wann ist das da schon mal so.

Ich finde die Ultimatewahl auch sehr interessant, normalerweise sieht man an der Stelle auch immer eine super Heilung, selten etwas was das eigene Team unterstützt. Werde ich irgendwann mal austesten. 🙂

"Ich finde die Ultimatewahl auch sehr interessant, normalerweise sieht man an der Stelle auch immer eine super Heilung, selten etwas was das eigene Team unterstützt. Werde ich irgendwann mal austesten. :)"

Wie im Guide geschrieben hatte ich den Heal dort eine Zeit lang, aber ich musste feststellen, dass mir das Kanalisieren nicht zusagt und ich mich damit zu unflexibel fühle. Bei den meisten Bossen ist es eh schwierig die Gruppe in die entsprechende Range zu bekommen. Zudem ich eigentlich nicht mehr auf diesen Heal angewiesen sondern komme auch so sehr gut damit zurecht. Was mich als Ultimate noch reizen würde ist die Gruppenbeschilderung aus dem AvA Support-Baum. Aber hier benötigt man den Support-Rang 8 und das ist leider noch ein langer Weg bis ich dieses ausprobieren kann :/

Ergänzung (ich konnte leider meinen vorherigen Kommentar nicht mehr bearbeiten):

* Ein Beispiel wo Soul Assault mehr als sinnvoll ist:
Darkshade Caverns Boss (3-Pip) #1 – Der Boss lässt die Erde solange Beben wie er seinen Schild aufrecht erhält. Mit Soul Assault Untersützung ist das Schild super schnell weg und du musst kaum heilen.
* Beispiele wo Solar-Prison mehr als Sinnvoll ist:
Banished Cells Boss (3-Pip) #2 & Wayrest Sewers Boss (3-Pip) #3 – jeweils wegen den Adds, welche viel Schaden machen und Chaos anrichten können wenn sie nicht CCt werden.

Ja das funktioniert hier scheinbar in dieser Kommentarfunktion nicht, warum auch immer.^^

Mhh, ja ich empfand das bis vor kurzem nicht als Problem. Aber! Das hat sich in den Darkshade Caverns (die die du genannt hast) geändert. Der Heal war sogar zum Teil ein echtes Problem für mich. Ich hatte tatsächlich zweimal das Problem das ich durch das Ultimate zweimal gestorben bin.

Ich will damit nicht sagen dass das Heal Ultimate vom Templer schlecht ist. Aber es scheint wohl sehr abhängig davon zu sein welche Bosse man begegnet.

Ich möchte auf meinen anderen Build für Trials aufmerksam machen, da sich hier doch einige Änderungen ergeben haben:

http://www.elderscrollsbote.de/builds/pve-templer-heiler-in-trials/

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen