Nachtklinge (Ausdauer): Max DPS Build für PvE – Summerset

Klasse:Nachtklinge
Volk:Rothwardone
Autor:Alcast
Ausrichtung:Schadensausteiler im PvE
Erstellt am:06.03.2017 um 12:21 Uhr
Aktualisiert:03.06.2018 um 21:14 Uhr
77 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Nachtklinge Im Build-Planer öffnen »

0M / 0H / 64S

Mundus: Liebenden
(Erhöht Rüstungs- und Magiedurchdringung um 2752)

Anzeige

Ein PvE-Build für maximale DPS in Trials und Gruppen-Dungeons für Ausdauer Nachtklingen (Stamina Nightblade). Gekämpft wird mit zwei Einhandwaffen und einem Bogen.


Stand: Summerset, Update 18
Original: AlcastHQ.com (Englisch)


Rotation / Prioritäten

Vor dem Kampf Entziehende Angriffe und Unermüdlicher Fokus wirken.

  1. Endloser Hagel
  2. Leichter Angriff
  3. Geschärfte Krähenfüße
  4. Leichter Angriff
  5. Giftinjektion
  6. Waffenwechsel
  7. Leichter Angriff
  8. Nachladende Falle
  9. Leichter Angriff
  10. Trennschnitte
  11. Leichter Angriff
  12. Überraschungsangriff
  13. Leichter Angriff
  14. Überraschungsangriff
  15. Leichter Angriff
  16. Überraschungsangriff
  17. Leichter Angriff
  18. Überraschungsangriff
  19. Waffenwechsel
  20. Zurück zu 1.

Fällt der Boss auf unter 25% wird Überraschungsangriff mit Mörderklinge ersetzt.

Ausrüstung (Best in Slot)

Die Rüstung ist komplett mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer:

Ausrüstung (alternativ)

Die Rüstung ist komplett mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer. Statt Hundings Zorn kann auch Der Blick der Mutter der Nacht verwendet werden.

Ausrüstung (Beginner)

Die Brustrüstung ist in schwerer Rüstung und der Rest in mittlerer Rüstung. Alles mit Eigenschaft Göttlich und Glyphe für maximale Ausdauer:

Bei der Brust kann es Sinn machen, sie in schwerer Rüstung herzustellen.

Ausrüstungstipps

Die beste Ausrüstung in ESO ist Stufe 50, Championpunkte 160. I.d.R. lohnt es sich erst Ausrüstung zu farmen, wenn der Charakter auch die maximale Ausrüstungsstufe erhalten kann.

Getragen wurde oft 5x Leicht, 1x Mittel und 1x Schwer, um die passive Fertigkeit Unerschrockener Eifer der Gilde Unerschrockene maximal ausreizen zu können. Je nach Patch und Sets ist manchmal 7x Mittel oder 6x Mittel + 1x Schwer von Vorteil. Die Unterschiede sind aber meist sehr gering.

Championpunkte (CP 750)

  • Blau: Kräftig (49), Präzise Schläge (44), Thaumaturg (40), Durchschlagende Schläge (30), Waffenmeister (66), Experte für physische Waffen (21)
  • Grün: Tenazität (49), Mondkalb (100), Kriegsherr (17), Schattenhafter Schutz (47), Gelenkigkeit (37)
  • Rot: Elementarverteidiger (49), Abgehärtet (49), Dickhäutig (48), Unangreifbar (81), Magieschild (23)

Championpunkte (CP 300)

  • Blau: Kräftig (27), Präzise Schläge (28), Thaumaturg (31), Waffenexpertin (13), Experte für physische Waffen (1)
  • Grün: Tenazität (49), Mondkalb (49), Kriegsherr (2)
  • Rot: Elementarverteidiger (23), Abgehärtet (23), Dickhäutig (23), Unangreifbar (31)

Volk

Das „beste“ Volk entscheidet sich meist zwischen Khajiit und Rothwardone. Der Unterschied ist gering. Auch denkbar sind Kaiserlicher oder Ork.

In jedem Fall alle passiven Fertigkeiten des gewählten Volks mitnehmen.

Buffs

Als Potion wird kritischer Waffenschaden priorisiert.

Als Trank bietet sich Fragwürdiger Camoran-Thron oder blaue Nahrung die das maximale Leben und die maximale Ausdauer erhöht.

Videos

Credits

Dieser Build für Stamina Nightblades ist im Original von AlcastHQ.com und hier für die deutsche Community übersetzt, da nicht alle so gut englisch können bzw. die deutschen Namen nicht auswendig kennen.

77 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Nachtklinge (Ausdauer): Max DPS Build für PvE – Summerset"

In der Rotation steht „Schnelle Stöße“ aber oben in der Skillleiste sind sie nicht drinnen also mitnehmen oder nicht? Danke für den Guide hat mir gut geholfen.

(Die Rotation ist noch beispielhaft aus einem älteren Patch und benötigt u.U. Anpassungen.)
steht oben drin

Es ist alles für Clockwork City aktualisiert. Rotation ist nun auch wieder synchron mit dem Rest des Guides.

Hallo, gibt es auch eine alternative Möglichkeit für den Bogen ein zweites zwei waffen set zuverwenden?
Liebe Grüße

Hey Luhmor,

wenn es der maximal mögliche Schaden sein soll, führt kein Weg am Bogen vorbei. Giftinjektion und Endloser Hagel sind sehr stark.

Wenn du dir einen Fun oder Leveling-Build bastelst, bei der Schaden eine untergeordnete Rolle spielt, gibt es mehr Auswahl. Auf beiden Leisten Zwei Waffen zu tragen ist aber eher unüblich, da die hilfreichen Skill i.d.R. gut auf eine Leiste passen.

Aber z.B. Einhand + Schild für Schildlauf finde ich beim Sammeln von Himmelsscherben nett, wenn man Zweihänder für Kritisches Anstürmen nicht mag.

Hi Alcast,

vielen Dank für die Seite. 🙂

Ich habe allerdings noch vier Fragen

– Ich nehme an, die Rüstungsvorschläge haben sich zum einen aufgrund Summerset und zum anderen aufgrund des Patches für Summerset geändert, da Mechanikblick nicht mehr durch jeden Angriff ausgelöst werden kann?
– Warum ändern sich die Waffenstats von Vorschlag zu Vorschlag?
– Kann man nicht schon beim Beginnerset mit Axt Nirngeschliffen und Waffenglyphe arbeiten?
– Wieso ist beim Beginnerset der Schmuck nicht mit Blick der Mutter der Nacht geschmiedet, so wäre Kopf/Schulter und Bogen frei für Best in Slot?

LG
Robanatikin

Danke für den Build, habe allerdings noch 1-2 Fragen:

Im Build heißt es man soll vor dem Kampf „Todesmantel“ nutzen, dieser ist aber in keiner Leiste drin, dafür „Zeichen des Schnitters„.

Sollte man „Zeichen des Schnitters“ nutzen oder diesen Skill gegen „Todesmantel“ tauschen und nutzen?!

Zu den Ultimates:

Welcher ist zu bevorzugen?
Ich vermute „Ungezügelter Schlag„, da „Makelloser Dämmerbrecher“ sicherlich nur ausgerüstet ist weil man dadurch mehr Waffenschaden bekommt, richtig?

Danke schonmal für die Antworten die hoffentlich kommen 🙂

Moin Moin, erst einmal danke für die Mühe des übersetzens.
Zwei Fragen habe ich nachdem ich so ein bisschen in beiden Guides geschaut habe.
Zum einen empfiehlt Alcast gerade den Rothwardonen als Rasse und ich verstehe nicht ganz wieso da sich für Max DPS der Khajiit doch eigentlich mehr lohnt oder?
Außerdem hat er einen anderen Mundusstein drin oder liegt das nur daran das er quasi den Rothwardonen spielt und dieser Guide hier noch auf dem Khajiit ist?

Ich versuch mal ein paar Sachen zu beantworten:

> Kann man nicht schon beim Beginnerset mit Axt Nirngeschliffen und Waffenglyphe arbeiten?

> Wieso ist beim Beginnerset der Schmuck nicht mit Blick der Mutter der Nacht geschmiedet, so wäre Kopf/Schulter und Bogen frei für Best in Slot?

@Robanatikin: Klar, wenn du die Ressourcen hast, kannst du auch im Beginnerset Nirngeschliffen nehmen und den hergestellten Schmuck nehmen. Effektiver wäre der Build definitiv.

Allerdings macht man mit dem Beginner-Build auch eher Content, bei dem man nicht das Gold/ die Ressourcen aufbringen muss, um den Content gut zu beherrschen. Das wirkliche Feintuning wird erst zu einem Zeitpunkt wichtig, zu dem man ohnehin aus dem Beginner-Bereich rausgewachsen sein sollte.

Daher ist es absolut nicht notwendig hier zu viel zu investieren, aber wer die Ressourcen hat, macht sich natürlich nichts kaputt. Wer sie nicht hat, muss sich aber auch kein Kopf machen und wird mit der günstigeren Variante weit genug kommen.

> Im Build heißt es man soll vor dem Kampf „Todesmantel“ nutzen, dieser ist aber in keiner Leiste drin, dafür „Zeichen des Schnitters„.

@LuckyDani: Afaik war Todesmantel zuvor auf der Leiste. Wohl nur ein Überbleibsel und kann ignoriert werden.

> Ich vermute „Ungezügelter Schlag„, da „Makelloser Dämmerbrecher“ sicherlich nur ausgerüstet ist weil man dadurch mehr Waffenschaden bekommt, richtig?

Ja genau, das ist bei sehr vielen Builds so. Wobei Makelloser Dämmerbrecher gegen mehrere Gegner Sinn macht (weil mehr Schaden), wenn man sein Ulti nicht grad für einen Boss aufspart.

> Zum einen empfiehlt Alcast gerade den Rothwardonen als Rasse und ich verstehe nicht ganz wieso da sich für Max DPS der Khajiit doch eigentlich mehr lohnt oder?

@SoulzZ: Ich kann schwer beantworten, was genau Alcasts Hintergründe sind aber in den letzten Updates war es so, dass die DPS sehr sehr nah beieinander waren und die Wahl zwischen Khajit und Rothwardone eher Geschmackssache ist. Also ein Rassenwechsel zwischen den beiden wäre IMO für 99,9% von uns Verschwendung, da die Unterschiede einfach zu gering sind.

Korrekterweise sollte obiger Guide aber wohl auf Rothwardone geändert werden, dass er mit dem Original übereinstimmt

Danke für die Antwort.
Noch eine Korrektur:

Den Fertigkeitspunkt „Unruhe“ bei „Zwei Waffen“ (wenn man den Build im Editor öffnet) kann man sich wohl auch sparen, wird ja nicht benutzt.

Eine Frage brennt mir noch auf der Zunge:

In diesem Build ist als Mundusstein „Schatten“ angegeben, Alcast gibt aber „Krieger“ an bzw. seit dem Summersetupdate „Liebenden“, was ist das Beste (es hat doch bestimmt ein Grund warum hier „Schatten“ angegeben wurde statt „Krieger“)?!

Mir fiel eben noch was auf:

Da man den „Makelloser Dämmerbrecher“ hauptsächlich dabei hat weil er den Waffenschaden erhöht wenn er ausgerüstet ist, wären 3 Fertigkeitspunkte bei Kriegergilde—> Schlächter wohl auch gut angelegt. Dadurch erhöht sich der Waffenschaden mit jeder ausgerüsteten Kriegergildenfertigkeit nochmals um 3%.

Der Build sollte wirklich mal überarbeitet werden 😉

Update mit aktuellem Video und euer Feedback eingearbeitet, danke!

Ich hätte eine kurze Frage allgemein zu resp und zu diesem build. Habe Un dem folgen zu können eine Schriftrollen der attributsneuverteilung benutzt und 57 Punkte in Ausdauer gesteckt. Bin ein dunkelelf. Ist es da normal das ich auf Level 45 nur 19675 Ausdauer habe?
Danke im vorraus

Teso hab mich verschrieben;)

Und ich glaube meine Ausdauer steigt seitdem nicht mehr.
Die war auf Level 44 auf 19675 und iat es jetzt nach 2 punkten in Ausdauer immernoch.
Ist das ein Bug oder woran liegt das

Vielen Dank, Carlton. 🙂

Eine Frage noch: warum Axt?
Ein Schwert würde den Schaden nochmal um um 2.5% erhöhen oder Dolch die Chance auf Kritisch. Axt hat doch „nur“ eine 8%-Chance auf eine Blutung von 6 sec.

@theCotar:

Das ist kein Bug und normal. Bei jedem Lvlup werden deine Werte (Leben,Magicka,Ausdauer) an die nun höhere Stufe angepasst, deshalb verringern sich diese minimal bei jedem Lvlup.
Wenn du jedes Lvlup die Punkte wie bei diesem Build in Ausdauer investierst, kannst du deine Ausdauer ziemlich auf dem selben Wert halten wie vorher (die minimale Verschlechterung des Wertes durch das Lvlup wird durch die investierten Punkte wieder ausgeglichen).

Was sich leider minimal bei jedem Lvlup verschlechtert ist Magicka und Leben, alle Werte lassen sich aber durch die leicht erhöhten Stats der nun verfügbaren Items (durch das Lvlup) wieder ausgleichen.
Die größte Verschlechterung gibt es von Level 49 auf Lvl 50, da war ich anfangs erstmal geschockt, ist aber normal.

@Robanatikin:

Ich denke wie du schon sagst wegen der 8% Chance auf Blutung. Der Schaden der Blutung ist nicht schlecht und wirkt vorallem als DoT ohne das Zutun des Spielers, somit zusätzlicher Schaden der „nebenher“ mitwirkt.

Hey Alcast, vielen Dank für deine Seite !
Frage: mit 5 Teilen vom Dreughenschlächter Set kommen 20 % Schaden dazu (3 x Schmuck und 2 Rüstungsteile) – ich hab das getestet und finde, dass (trotzdem dass man auf 2 mittlere Rüstungsteile verzichten muss) mehr Schaden rauskommt – was ist deine Meinung?
Thx vorab !
Hariel

Hallo zusammen ich hätte da mal eine Frage zum Build und zwar hat man mit den Waffen, den Schulterkappen und dem Helm 5 teile von Mutter der nacht aber mir wird der 5 Boni von dem set als nicht aktiviert angezeigt.. Ist das normal ?

@Exexor: Es wird zählt immer nur deine aktive Waffenleiste zur Anzahl der Setteile, nicht beide Waffenleisten. Daher hast du immer nur 2 Teile von Waffen + 2 von Rüstungen aktiv.

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen