Drachenritter (Magicka): Max DPS Build für PvE – Wolfhunter

Klasse:Drachenritter
Volk:Dunkelelf
Autor:Alcast
Ausrichtung:Schadensausteiler im PvE
Erstellt am:13.02.2017 um 15:45 Uhr
Aktualisiert:14.08.2018 um 09:22 Uhr
42 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Drachenritter Im Build-Planer öffnen »

64M / 0H / 0S

Mundus: Lehrling
(Erhöht Magiekraft um 238)

Anzeige

Ein PvE-Build für Drachenritter (Dragonknight) ausgelegt auf Dungeons und Prüfungen mit wahnsinnigem AoE- und Single-Target-Schaden. Magicka DKs werden mit 2 Zerstörungsstäben gespielt, sie stehen jedoch nahe an ihren Gegner dran.


Aktualisiert für: Wolfhunter, Update 19


Rotation / Prioritäten

Der Magicka Dragonknight macht den Hauptschaden über seine DoTs (Schaden über Zeit-Effekte). Daher liegt das Hauptaugenmerk der Rotation darauf, die DoTs nicht auslaufen zu lassen und effizient nacheinander zu wirken. Hierzu muss nur alle 16 Sekunden die Waffe gewechselt werden.

  1. Flammen des Vergessens
  2. Nachladende Falle
  3. Leichter Angriff
  4. Eruption
  5. Waffenwechsel
  6. Einhüllende Flammen
  7. Leichter Angriff
  8. Elementare Blockade
  9. Leichter Angriff
  10. Brennende Glut
  11. Leichter Angriff
  12. Geschmolzene Peitsche
  13. 11. und 12. wiederholen, bis Brennende Glut ausläuft

Ausrüstung (mit Sets aus Prüfungen)

Die Rüstung hat die Eigenschaft Göttlich und Glyphe für Maximale Magicka. Schmuck ist vom Typ Arkan mit Glyphe für Zauberschaden.

Ausrüstung (ohne Sets aus Prüfungen)

Die Rüstung ist komplett in Eigenschaft Göttlich und Glyphe für Maximale Magicka:

Brust sollte als schwere Rüstung und Hose als mittlere Rüstung hergestellt werden.

Ausrüstungstipps

Die beste Ausrüstung in ESO ist Stufe 50, Championpunkte 160. I.d.R. lohnt es sich erst Ausrüstung zu farmen, wenn der Charakter auch die maximale Ausrüstungsstufe erhalten kann.

Getragen wird 5x Leicht, 1x Mittel und 1x Schwer, um die passive Fertigkeit Unerschrockener Eifer der Gilde Unerschrockene maximal ausreizen zu können.

Championpunkte (CP 780)

  • Blau: Thaumaturg (44), Waffenmeister (56), Stabexperte (27), Elementarexperte (56), Elfenblut (56), Magieerosion (12)
  • Grün: Arkanist (75), Tenazität (49), Kriegsherr (52), Schattenschutz (37), Gelenkigkeit (47)
  • Rot: Elementarverteidiger (49), Abgehärtet (49), Dickhäutig (48), Unangreifbar (81), Magieschild (33)

Championpunkte (CP 300)

  • Blau: Thaumaturg (31), Waffenexperte (20), Elementarexperte (27), Stabexperte (2), Elfenblut (20)
  • Grün: Arkanist (49), Tenazität (49), Kriegsherr (2)
  • Rot: Elementarverteidiger (23), Abgehärtet (23), Dickhäutig (23), Unangreifbar (31)

Volk

Dunkelelf, alternativ auch Hochelf oder Bretone.

In jedem Fall alle passiven Fertigkeiten des gewählten Volks mitnehmen.

Buffs

Als Potion wird kritischer Zauberschaden priorisiert.

Für Nahrung wollen wir Kräftiges Gebräu der Hexenmutter oder blaue Nahrung die das maximale Leben und maximale Magicka erhöht.

Videos

Credits

Dieser Build zum Magicka Dragonknight ist im Original von AlcastHQ.com und hier für die deutsche Community übersetzt, da nicht alle so gut englisch können bzw. die deutschen Skillnamen nicht auswendig kennen.

42 Mitglieder geben diesem Build ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Drachenritter (Magicka): Max DPS Build für PvE – Wolfhunter"

Ok, ich hab ihn mir selbst fast genauso zusammengebaut (d.h. dass ich damit nicht so falsch lag 😉 ). Ich frage mich nur, warum auf der 2. Bar ein Blitzstab getragen wird?

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen