ESO für Xbox One und PlayStation 4 erst 2015? Das sagt Paul Sage dazu

The Elder Scrolls Online: Allianzen im Krieg - Neues Video zu den drei Fraktionen veröffentlicht

Am 04.04.2014 feierte ESO sein offizielles Release auf PC und Mac. Die Version für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox One und Playstation 4 sollte ursprünglich im Juni folgen. Vor Kurzem bestätigte ZeniMax allerdings, dass die Arbeiten daran zwar gut voranschreiten, allerdings noch ungefähr 6 Monate mehr benötigt werden.

Rechnen wir scharf nach, kommen wir also auf Dezember 2014 für einen möglichen Veröffentlichungszeitraum. Oder könnte es doch sein, dass wir die Konsolen-Versionen nicht vor 2015 zu Gesicht bekommen? Im Interview mit IGN hat sich Creative Director Paul Sage vor Kurzem zu dieser Frage geäußert.

Demnach ist das Ziel nach wie vor, dass ESO für PS4 und Xbox One noch in diesem Jahr erscheint, garantieren kann es das Team aber nicht. „Wir arbeiten rund um die Uhr hart daran es zu versuchen und möglich zu machen. Ich kann nichts garantieren, das wäre töricht, aber wir arbeiten auf jeden Fall mit diesem Ziel vor Augen“, so Sage.

Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten zur Konsolen-Version gibt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "ESO für Xbox One und PlayStation 4 erst 2015? Das sagt Paul Sage dazu"

Ich frage mich halt immer noch wie das zustande gekommen ist. Im januar haben sie mit der PC Versionen die Konsolen angekündigt. Und knaap 3 Wochen vor dem Konsolen Release fällt ihnen auf das sie den Release Plan min. 6 Monate oder sogar mehr, für die Konsolen nicht einhalten können.

Mir will nicht in den Kopf wie man solch einen großen Verchiebungszeitraum erst so spät bemerken kann, bzw dann melden kann.

Ich bin kein Fan von Verschwörungstheorien, aber so langsam glaube ich auch der These das sie die Konsolen Spieler jetzt nochmal dazu bringen wollen das Spiel zu kaufen bevor es dann ende des Jahres Kostenlos wird und dann auch die Konsolen Versionen erscheinen.

Ich will das wirklich nicht glauben, aber solangsam gehen mir die logischen Erklärungen für diese Verschiebung aus.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen