Guide zu (Rüstungs-) Sets

Sets sind Ausrüstungsgegenstände die einen Bonus gewähren, wenn mehrere Teile des selben Sets zusammen getragen werden. Dieser Bonus wird in der Regel stärker, je mehr Teile des Sets getragen werden. Welcher Bonus erhalten wird, ist im Tooltip eines jeden Gegenstands eines Sets vermerkt.

Update: In unserer Set Datenbank findest du alle Sets aus ESO und kannst nach Kriterien filtern.

Sets, die im Handwerk hergestellt werden

Diese Sets werden an bestimmten Handwerksstationen von Spielern hergestellt. Jedes Set hat dafür seine eigene Handwerksstation, die in der Welt zu finden ist.

Um ein Set-Item herzustellen, muss der herstellende Spieler eine bestimmte Anzahl an Eigenschaften (z.B. Passgenau, Göttlich, Erfüllt etc.)  für den spezifischen Slot erforscht haben (z.B. Gürtel in leichter Rüstung). Je nach Set variiert die Voraussetzung zwischen 2 und 9 Eigenschaften.

Hergestellte Sets werden erst beim Ausrüsten gebunden und können daher mit anderen Spielern gehandelt werden.

Beliebte Sets, die von Spielern hergestellt werden, sind z.B. Hundings Zorn, Gesetz von Julianos, und Rüstung der Verführung. Hier findet ihr alle herstellbaren Sets.

Sets, die in der Welt droppen

Jede Zone bietet normalerweise 3 verschiedene Sets: Je ein Set für leichte, mittlere und schwere Rüstung. Dabei können alle Setteile in den Qualitätsstufen grün, blau und violett droppen und werden erst beim Ausrüsten gebunden, sprich können mit anderen Spielern gehandelt werden.

Bestimmte Slots droppen dabei mit höherer Wahrscheinlichkeit bei bestimmten Gegnern:

  • Taille und Füsse: Verliesbosse
  • Kopf, Brust, Beine, Waffen: Weltbosse
  • Schulter, Hände, Waffe: Bosse in öffentlichen Dungeons

Beliebte Sets, die in der Welt droppen sind z.B. Dornen des Zweigling und Nekropotenz. Hier findet ihr alle Sets, die in Zonen droppen.

Sets, die in Gruppen-Dungeons droppen

Auch in Gruppen-Dungeons droppen üblicherweise 3 verschiedene Sets. Diese sind beim Aufheben gebunden, können aber in der Dungeon-Gruppe gehandelt werden, solange sich diese im Dungeon befindet.

In Veteranen Dungeons droppen Gegenstände in violetter Qualität, während normale Dungeons Gegenstände in blauer Qualität droppen.

Bestimmte Slots droppen dabei mit höherer Wahrscheinlichkeit bei bestimmten Gegnern:

  • Taille, Hände und Füsse: Minibosse
  • Kopf, Brust, Beine und Schulter: Normale Bosse
  • Waffe und Schmuck: Endboss des Dungeons

Sets, die in Prüfungen (Trials) droppen

Teile dieser Sets droppen ausschließlich in Prüfungen. Auch hier gilt, dass blaue Qualität in normalen Prüfungen und violette Qualität in Veteran Prüfungen droppen. Beim finalen Boss droppt Schmuck in goldener Qualität.

Sets, die in Arenen droppen

Wie in Gruppen-Dungeons droppen in normalen Arenen blaue Gegenstände und in Veteranen-Arenen violette Gegenstände.

Eine Besonderheit hat die Mahlstrom-Arena: Hier droppen die sehr begehrten Waffen nur im Veteranenmodus.

Sets, die über das PvP erhalten werden

Diese Sets sind durch PvP in Cyrodill beim Ausrüstungshändler oder der Kaiserstadt (Imperial City) mit Tel Var Steinen erhältlich.

Für Schlachtfelder (neu mit Morrowind) erhält man bei jedem Sieg Post mit zwei Gegenständen und bei einer Niederlage Post mit einem Gegenstand. Hier erhält man die speziellen Schlachtfeld-Sets.

Weitere Fakten

  • Man kann mehrere Sets gleichzeitig nutzen (z.B. zwei 5er Sets).
  • Nur die Waffen der aktiven Leiste zählen zur Anzahl an Setgegenständen.
  • Die Rüstungsklasse der Set-Gegenstände muss nicht identisch sein, d.h. es kann z.B. schwere Rüstung mit leichter Rüstung gemixt werden.
  • Set-Boni skalieren nicht mit der Gegenstandsqualität (Aufwertung).

Set-Übersicht

Du kannst alle Sets mit Informationen zu Fundort und Art des Sets in unserer Set-Datenbank finden.

Das könnte dich auch interessieren