Waffen

In ESO stehen 6 verschiedene Waffen-Kategorien zur Verfügung: Zweihänder, Waffe mit Schild, Zwei Waffen, Bogen, Zerstörungsstab und Heilungsstab.

Es gibt dabei keine Beschränkungen zwischen Klassen und Waffen: Alle 4 Klassen können alle 6 Waffen tragen und nutzen.

Fertigkeiten

Jede Waffe verfügt über jeweils 5 aktive, 5 passive und eine ultimative Fertigkeiten, die durch steigende Ränge in der Waffen-Kategorie freigeschaltet werden.

Die Waffen-Kategorien erhalten Erfahrungspunkte, solange sich mindestens eine aktive Fertigkeit in der Aktionsleiste befindet. Die Waffe muss dafür nicht ausgerüstet sein.

Waffenwechsel

Mit Charakterstufe 15 wird das Wechseln der Waffe freigeschaltet. Dadurch kann der Charakter 2 Waffen anlegen (kann auch zweimal die gleiche Waffe sein). Beim Waffenwechsel werden die 5 aktiven und die ultimative Fertigkeit in den Aktionsleisten ausgetauscht (siehe ESO Build-Planer).

Der Waffenwechsel hat keine Abklingzeit und kann während dem Kampf ausgeführt werden.

Völker

Jedes 10 Völker in ESO hat eine passive Fertigkeit, die den Erfahrungsgewinn mit einer bestimmten Fertigkeitenkategorie steigert. 7 davon steigern bestimmte Waffen-Kategorien.

Volk Kategorie
Bretonen Leichte Rüstung
Orks Schwere Rüstung
Rothwardonen Waffe mit Schild
Hochelfen Zerstörungsstab
Waldelfen Bogen
Khajiit Mittlere Rüstung
Argonier Heilungsstab
Dunkelelfen Zwei Waffen
Nord Zweihänder
Kaiserliche Waffe mit Schild

Da pro Fertigkeitenkategorie maximal 50 Ränge möglich sind, ist der Effekt der passiven Fertigkeit allerdings überschaubar und gewährt keinen wirklichen spielerischen Vorteil.

Das könnte dich auch interessieren