Der Schwere Rüstungs Bogenschütze?

  • #25527

    Ich hatte mir überlegt gehabt in der nächsten beta /Release einen Bogenschütze zu erstellen, die klasse ist dafür noch nicht so ganz raus da aber die Bogenschützen Fertigkeiten ein allgemeiner Build sind dürfte das nicht ganz so schlimm sein das ich es noch nicht weiß.

    Nun aber zu einer ganz anderen Frage die mich momentan umtreibt. Wenn wir an Bogenschützen denken denken wir meist an Leder tragende Legolas Verschnitte. Damit habe ich weniger Probleme, aber wenn wir schon beim Herr der Ringe sind…

    Was ist dort mit den Bogenschützen die Platte tragen (meisten Menschen)?

    Meint ihr es würde funktionieren wenn ich mir einen Bogenschützen erstelle der Schwere Rüstung anstelle von mittlerer Rüstung trage. Das wenn wirklich einer an mir rankommt bzw. ich gegen andere Bogenschützen kämpfe einen besseren Schutz habe.

    Lohnt das oder ist das eher witzlos?

    Ardeline
    Dabei seit 17.08.2013
    26
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #25542

    Urgei
    Dabei seit 17.08.2013
    52

    Ich bezweifle das es was bringt, das sind ja momentan die Passiva im Spiel für schwere Rüstung.

    Entschlossenheit erhöht grundlegende Zauberresistenz und Rüstung für jedes Stück getragene schwerer Rüstung um jeweils 1% (3 Ränge).

    Konstitution erhöht die Lebensregeneration für jedes Stück getragene schwerer Rüstung um 2% (2 Ränge).

    Moloch erhöht die Stärke von Nahkampfangriffen für jedes Stück getragene schwerer Rüstung um 0,5% (2 Ränge).

    Vorbereitung verringert die Kosten beim Blocken um 10%, wenn mindestens 5 Stücke schwere Rüstung getragen werden (2 Ränge).

    Flinke Heilung erhöht die erhaltene Heilung für jedes Stück getragene schwerer Rüstung um 0,5% (2 Ränge).

     

    Ich bezweifle das sich diese Rüstung wirklich für den Bogen rechnet. Klar du wirst im Nahkampf dann was aushalten und du solltest dir eine nahkampfwaffe dann zu legen wenn die Gegner nahe sind. Die Frage ist aber ob du dir mit der Rüstung den Bogen nicht ganz schenken solltest (mit der Rüstung!)

    Die Frage also, machst du mit der Rüstung überhaupt genügend Schaden mit dem Bogen bevor der Gegner an die dran ist oder solltest du dir wenn du unbedingt die Rüstung tragen willst überlegen ob du nur Nahkampf trägst.

    Was ich sagen muss ist, mich wundert es ein Teil der Rüstung DMG im Nahkampf steigert und ein anderer Teil die Tank Fertigkeiten.

    Ich bin als der Meinung Schwere Rüstung ist nicht für den Bogenschützen geeignet.

    #25549

    Sari
    Dabei seit 11.10.2012
    354 3B+10

    Ich stimme da Urgei zu, besonders wenn man sich mal den mittleren Rüstungsbaum anschaut (den hat er nicht gezeigt^^)

    Geschicklichkeit erhöht die Chance auf kritische Treffer für jedes Stück getragene mittlerer Rüstung um 1% (3 Ränge).

    Windschreiter erhöht die Ausdauerregeneration für jedes Stück getragene mittlerer Rüstung um 2% (2 Ränge).

    Leisetreter verringert den Detektionsradius um 3% und die Kosten für Schleichen um 4% für jedes Stück getragene mittlerer Rüstung (2 Ränge).

    Agilität erhöht das Angriffstempo um 5%, wenn mindestens 5 Stücke mittlere Rüstung getragen werden (2 Ränge).

    Athletik erhöht das Tempo beim Sprinten für jedes Stück getragene mittlerer Rüstung um 2% und reduziert die Kosten für Ausweichrollen (2 Ränge).

    Warum sollte ich so tolle Stats für schwere Rüstung aufgeben. Die Stats die dir die SR gibt bringen die eigentlich zum großen Teil gar nichts. ganz anders bei der MR. Dort kann man alles gebrauchen!

    Geschicklichkeit: Welcher Bogenschütze würde freiwillig auf crit verzichten?!

    Windschreiter: Du benutzt Ausdauer, Ausdauer und nochmal Ausdauer. Mehr reg? kann nie schaden besonders im PvP wo du dich vor Gegner nicht retten werden kannst.

    Leisetreter: Auch das ist für einen Bogenschützen super, den greifst du aus dem Schleichen heraus an wird dein Angriff massiv (crit?) mehr Schaden verursachen. Inschwerer Rüstung schleichen? Ich glaube kaum.

    Agilität: Ich glaube das Ding erklärt sich von selbst, mehr Angriffe mehr Schaden usw.

    Athletik: Schneller weg kommen vom Gegner und dadurch weniger oft die Sprint Taste drücken und somit weniger Ausdauer verbrauchen? Klar super Sache + die Erhöhte Reg Rate Windschreiter machen das Talent in PvP als auch PvE super.

    Das waren jetzt alleine die Stats von den Talenten, von den Boni auf den Rüstungen selber sprechen wir hier noch nicht mal, aber da wird es sicherlich mehr Stats geben die Ausdauer und Ausdauer reg geben als auf der schweren Rüstung. Oder später Set Gegenstände.

    Ich glaube also nicht das der Bogenschütze etwas anderes tragen wird als Leder. Es sei denn! Dein Ziel ist es primär Nahkämpfer zu sein und du schießt nur ein zwei mal auf den Gegner bist du in Nahkampfreichweite gekommen bist. Aber das war wenn ich dich richtig verstanden habe ja gar nicht dein Plan.

    #25565

    Ardeline
    Dabei seit 17.08.2013
    26

    Mhh ja das macht alles Sinn ich wusste nicht das die schwere Rüstung so schlecht ist für Bogenschützen Aber auch die DD Nahkämpfer scheinen nicht ganz davon zu profitieren wenn ich das so richtig lese. Und ja die mittlere Rüstung scheint da echt unschlagbar so sein was die Skills angeht.

    Von den Werten her muss ich gestehen ging es bis jetzt, also ich habe natürlich nicht soweit gespielt das gebe ich freilich zu aber bis Level 20 ging es relativ gut voran mit der schweren Rüstung, was die Werte darauf anbelangte.

    Wie ihr schon sagtet ich rechne jetzt auch ziemlich stark damit dass die Talente später zu viel rausreißen werden als wenn man sie ignorieren könnte.

    Das Problem ist in meinen Augen ja nicht das die Talente der schweren Rüstung schlecht ist. Sondern das die Talente der Mittlerenrüstung so verdammt gut sind.

    naja gut aus der Traum vom Schweren Bogenschützen, denn in den Nahkampf will ich nur gehen wenn es sich nicht vermeiden lässt.

    #25581

    Urgei
    Dabei seit 17.08.2013
    52

    wäre eine nette Idee gewesen aber so offen ist dann Zenimax auch nicht. Ich denke mal es wird so ablaufen.

    Schwere Rüstung: Tank (ein bisschen Nahkampf DD)

    Mittlere Rüstung: DMG physikalisch.

    Leichte Rüstung: Heiler und Magier

    Selbst wenn die Stats der Rüstungen scheinbar recht offen sind was das angeht so sind es scheinbar die Passivs nicht. Immer wenn man in die Rüstungsbäume schaut dann ist der Weg mit den Rüstungen eigentlich ziemlich klar. Was ich persönlich etwas schade finde. Aber ich denke mal das sonst die Balance vollkommen aus dem Ruder gelaufen wäre.

    #26204

    Astlglf
    Dabei seit 17.03.2014
    8

    Zum Teil stimme ich Urgei zu: seine Auflistung stimmt schon, heisst aber im Umkehrschluss nicht das man keinen Schwere-Rüstung-Bogenschütze effektiv wird spielen können, er hätte dann nur nicht die Aufgabe eines reinen DDlers, sondern wäre eher ein Tank, tanklastiger; die Rüstungsbonis schliessen generell keine Waffen aus, man muss nur flexibler sein, ich schätze mal es liesse sich sogar ein DDler drauss bauen, fürs PVE wohl uninteressant, im PVP wegen der erhöhten defensive sähe es schon anders aus.

    #26211

    Shadowsong
    Dabei seit 14.03.2012
    372 4B+10

    Das mit der Schweren Rüstung im pvp würde sicherlich auf einen Versuch ankommen. 🙂

    Die Frage ist halt, momentan ist es möglich mit defensiv ausgelegt Lederrüstung recht nahe ans Rüstungscap ranzukommen. Das man sich dann einfach sagt, ok ich verzaubere und Sockel meine Rüstung defensiv, kann dann aber noch meine aggressiven crit Passiva aus den mittleren Rüstungsbaum mitnehmen. Würde aber dennoch an meine wichtigen Deff cap Werte kommen.

    Ich würde das auf jeden Fall mal testen was mit Leder Verteidigungstechnisch möglich ist und dann die Schwere Rüstung gegenüber stellen. Aber das wird nicht von heute auf morgen gehen. Weil man wirklich eine Menge rumtesten muss.

    Im PvE sehe ich dafür leider weniger eine Chance, im PvP müsste man kucken.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Klassen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.