HILFE !!! Drachenritter Nord mit Zweihandschwert auf damage skillen für PVP.

  • #28248

    Hallo Leute !

    Ich hab ein echt nerviges Problem und weiß einfach nicht mehr  weiter. Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.  Ich habe mir einen Nord Drachenritter mit Zweihandschwert, mittlerer Rüstung auf Damage (denke ich jedenfalls)geskillt. Das Problem ist das ich einfach viel zu schwach bin …ich merk das, wenn ich gegen kleine Bosse verliere die 5 Levels unter mir sind und das mit Level 40 ! Das geht doch nicht das ich als 40er gegen Level 35 NPC-Bosse verliere. Ich habe auch schon in diversen Foren gesucht ob es irgendwo ein Guild für ein Drachenritter Nord mit Zweihandschwert und Damage-skillung gibt, aber nirgendswo ist einer zu finden. Es gibt nur Guilds mit anderen Rassen, Waffen usw. was mir überhaupt nicht hilft.

    Welche skills sind für damage am besten ? Soll ich mittlere Rüstung oder schwere nehmen ? Welche skills soll ich benutzen ?

    Kann mit bitte jemand helfen ?

    tiakk
    Dabei seit 05.05.2014
    12
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #28294

    tiakk
    Dabei seit 05.05.2014
    12

    Ok endlich hab ich es geschafft. Ich bin so froh das glaubst du mir nicht 🙂

    #28307

    Sari
    Dabei seit 11.10.2012
    354 3B+10

    @tiakk:  Also spielst du jetzt mit zwei Einhändern und Zweihand-Schwert?

    Zum Vampir: Ich muss ehrlich gesagt gestehen die Vampir Fertigkeit ist sogar das was mich mit am meisten gestört hat. Ein Vampir brauch bestimmte Skillungen und eine bestimmte Planung um richtig zu funktionieren. Ich spar mir jetzt die Details da der Post sonst so lang wird wie der Vorherige.^^

    Aber ich glaube dir das du die Fertigkeit gerne behalten möchtest, weil sie mit die einzige Fertigkeit in dem Chaos war die dir geholfen hat. Mit der neuen Skillung besitzt du aber genügend Heilung und vor allem DMG, so das diese Fertigkeit dir wenig bringt. Ich bin sogar fast bereit zu sagen das sie sich negativ auswirken wird.

    Theoretisch solltest du mit der Skillung gar keine Heilung mehr brauchen, Drachenblut ist in der Tat eine Notfallfertigkeit die dich dann, mehr oder minder, wieder auf 100% Leben bringt und du solltest sie eigentlich gar nicht so oft gebrauchen. Die Vampir Fertigkeit wiederum ist ja immer mal wieder so eine Heilung für zwischendurch (die du nicht mehr brauchen solltest).

    Drakonische Macht: Aber! Du bekommst ein ganz anderes Problem, wenn du grünes Drachenblut entfernst, die Passivs aus drakonische Macht funktionieren gar nicht mehr! Denn die benötigen eine Fertigkeit aus Drakonische Macht in der Leiste (nicht alle). Du beschneidest dich also extremst selber für eine andere Spielerei.

    Ich will dir nicht vorschreiben was du zu tun hast, Gott bewahre, das muss natürlich jeder für sich aus machen. 🙂

    Ich will dich nur drauf hinweisen was passiert. Und du erinnerst dich sicherlich, erst der Mix aus verschiedenen, nicht wirklich miteinander koordinierten Fertigkeiten hat dich in diese Lage gebracht.

    Aber das siehst du dann spätestens mit VR1, da zieht das Spiel noch mal merklich an, wie ich gestern schon gesagt habe. Bis VR1 kann sich fast jeder durchmogeln, aber dann zeigt sich meist was die Skillung taugt oder nicht.

    So genug, ich freue mich das es jetzt schon mal ein bisschen besser läuft. 🙂

    #28316

    tiakk
    Dabei seit 05.05.2014
    12

    Ja ich hab es jetzt genauso gemacht wie du es mir gezeigt hast nur das ich vom Vampir den Ulti behalten habe, weil ich den extrem geil finde. Ich kann garnicht fassen was das jetzt für ein krasser Untershied ist. Meine damage ist wirklich super und sterben tuh ich auch nicht gleich. Muss nur noch Gold sparen damit ich die Attribute zurücksetzen und alles auf Leben setzen kann.  Ich bin echt froh und der Spielspaß ist wieder da 🙂

    DANKE SARI !!! 😉

    #28317

    tiakk
    Dabei seit 05.05.2014
    12

    Achso  ja ich spiel mit zwei Einhand und Zweihandschwert.  Alles perfekt !!!

    #28357

    savaras
    Dabei seit 13.05.2014
    5

    Hallo zusammen,

    ich hab mir den Build von Sari mal genauer angeschaut.

    In diesem Spiel bin ich jetzt schon mehrfach zu dem Schluss gekommen, dass im Prinzip die beiden Nahkampfwaffenbäume nichts bringen. Das bis jetzt sowohl mit dem Nightblade als auch jetzt gerade mit dem DK.

    Tatsächlich ist es doch so, dass man besser beraten is, auf ne anständige Magickaregeneration zu achten, entsprechend das max Magicka zu erhöhen und dann auf sämtliche Ausdauerbasierte Skills aus den Waffenbäumen zu verzichten und direkt nur die magickabasierten Skills aus den Klassenbäumen zu benutzen. Diese haben in der Regel bessere Synergien untereinander und machen in fast jedem Fall ganz schlicht mehr Schaden. (Sword+boead bis zum Patch erstmal ausgeklammert)

    So nun hab ich aber auf die Konsequenzen dieser Erkenntnis so gar keine Lust. Es ist ja inzwischen so, dass im PvP sowieso und im Pve inzwischen auch, gefühlte 80% mit Stäbchen durch die Gegend rennen. Für jede Idee, die einen Melee Waffentree wirklich spielbar macht bin ich daher sehr aufgeschlossen und bin in Folge dessen auch erstmal sehr von dem oben genannten Build angetan.

    Nun ergeben sich da aber ein paar Fragen zu der ganzen Geschichte.

    1. In DW Leiste kein Drachenblut? Für mich ist dieser Skill in jedem Build beim DK absolute Standardbesetzung. Bei Neubelegung wandert der immer als erstes auf die Leiste.

    Man könnte jetzt sagen: Liegt doch auf der Zweihandleiste. Stimmt, ist aber in nem Kampf wirklich die Kacke am dampfen, dann is man lange Tod bevor man waffenswitch und Drachenblut gezündet hat.

    Ich persönlich würde daher wohl aus Gründen der Überlebensfähigkeit Flying Blade für Drachenblut rausnehmen, auch wenn ein guter range skill keine verkehrte Idee is.

    2. Flams of Oblivion. Hier ist zwar klar wieso der seinen Platz in dem Build gefunden hat, allerdings verstehe ich dadurch einige Punkte des Gesamtbuilds nicht.Solange der Skill aktiv ist, ist die eigene Magickaregeneration komplett auf 0. Sehr geil auch, weil es mal wieder nicht in der Skillbeschreibung steht. Wozu also 2 teile leichte Rüstung? 2 Teile bringen kaum etwas, während der Skill deaktiviert is und während er läuft bringen sie praktisch gar nicht.

    Mein Grundproblem: – In langen Kämpfen sehr hilfreich, aber Magicka is sehr schnell alle und in kurzen Kämpfen is der Gegner viel zu schnell tot, als dass es sich lohnt den Skill für jeden kurzen fight extra anzuwerfen, denn laufen lassen kann man ihn ja nich.

    3. Der Ultimate Flawless Dawnbreaker. Da brauch ich nur mal ne Bestätigung, ob der Skill denn auch wirklich die 10% mehr Zusatzdmg bringt, so wie es die Beschreibung sagt. Ich traue Teso aufgrund schmerzlicher Erfahrungen mit anderen Skills nämlich auch gerne zu, dass der skill die 10% ebenfalls nur gegen Daedra und Untote gibt, obwohl der Skill vernünftig gelesen andere Schlüsse zulässt.

    Abschliessend:

    Also ich bin jetzt mit dem DK gerade erst V2 und kann zb den ultimate noch gar nich skillen und habe auch den Morph für Flames of Oblivion noch nich, daher konnte ich gerade nur grob mal den Build testen.

    Ganz grob betrachte hab ich den so ähnlich selber schon gespielt: Also mit den beiden Dots und den 6sek Extracrit von Molten Armaments.

    In der Form wie hier macht das ganze aber echt schon Spass und scheint auch seine Daseinsberechtigung zu bekommen, wenn man alle skills entsprechend gemorpht hat.

    Wäre es nicht gerade der Wunsch vom TE mit der Zweihandwaffe zu arbeiten, würde ich an der Stelle vllt eher Sword+Board probieren. Der Charge kickt den Gegner um und insgesamt is der Skilltree in sich auch schlüssiger als der Zweihänder, wo ja im Prinzip der Skilltree nur für die letzten 25% HP des Gegners zu gebrauchen is.

    EDIT: Alternativ für Flames of Oblivion finde ich z.B auch Burning Talons interessant. Erstmal gewährt einem der root 15% extra damage durch Rüpel aus dem Beidhändigkeitsbaum und des weiteren kann man somit im Kampf gegen 2+ Gegner durch geschicktes Positionieren andere Gegner von sich fern halten, während man sein eigentliches Target bearbeitet. Schaden macht der Skill ja auch ordentlich.

    #28360

    Sari
    Dabei seit 11.10.2012
    354 3B+10

    @savaras:  Die Anzeige hier auf der Seite stimmt leider nicht was Dawnbreaker anbelangt (hatte ich geschrieben), es sind sogar 12% und ja die sind so im Spiel.(Skepsis ist bei ESO immer gut^^)

    Der Build selber ist durch den Wunsch von tiakk entstanden, ich hatte ja schon im Text angemerkt das es definitiv bessere Builds geben wird. Und bei der Aussage bleibe ich immer noch, es gibt bessere Builds, aber es ging hier ja nicht drum den besten Build mit dem höchsten DMG im Spiel zu posten sondern darum was Tiakk Spaß macht und ihn durch den VR Content bringt.

    Wir haben momentan ein Drachenritter in unserer Gilde der genau diese Skillung fährt und er ist auf VR8 unterwegs, bis jetzt kamen da keine Klagen.Und der ist so ein Spieler der ziemlich schnell den Mund auf macht wenn ihn was stört.^^

    Das Nahkampf in ESO nichts bringt finde ich aber ein bisschen überzogen, (im PvE, PvP halte ich mich raus). Der Fernkämpfer verzeiht hier mehr Schnitzer das ist richtig (in welchen MMO nicht), aber den Nahkämpfer als nutzlos abzustempeln, empfinde ich doch etwas als gewagt. (Vom Persönlichen Standpunkt aus kann ich es verstehen).

    Was die Sache mit den Drachenblut anbelangt, nur zu, tausche die Sachen aus, ich möchte da niemanden Vorschreiben was er zutun hat, wenn du das so angenehmer empfindest kann ich dich nur ermutigen die Skills für dich zu tauschen. 🙂

    Wir in der Gilde hatten beim genauen testen des Builds keine Probleme damit schnell die Leisten zu wechseln. Ich kann es aber auch absolut verstehen wenn jemand zu mir kommt und sagt ich schaffe das nicht, da werde ich dir nicht sagen, doch das musst du aber! Also wechsel ruhig die Skills und schau ob es so für dich besser funktioniert.

    Zu Flames of Oblivion: Das ist so nicht ganz richtig das man in der Zeit keine Mana generiert. Man generiert schon Mana, bloß sind die Kosten von Oblivion so gesalzen dass das generierte Mana sofort wieder verschwindet (ohne das du es je zu Gesicht bekommen hast). Also ja eigentlich regeneriert man keine Mana wenn der Zauber aktiv ist.

    Das ist aber auch ok, da man so gut wie keine anderen Magicka Fertigkeiten besitzt. Es ist wichtig das man durch Oblivion eben nicht 100% seines Magickas wegbrennt. Ich versuche so bei 10% Magicka Schluss zu machen und dann warte ich bis sich das Mana wieder gefüllt, daher die zwei leichten Rüstungsteile.

    Gibt es da nicht ein weniger Umständliche alternative? Sicherlich! Doch wie gesagt ging es mir darum eine AoE-Fertigkeit zu präsentieren die gegen Mobgruppen hilft, bei Bossen sollte man sich überlegen ob man die Aura wirklich anhaben will, oder einzelnen Gegnern.

    Du hast als alternative die Burning Talons erwähnt, die währen in der Tat eine alternative wenn der AoE Schaden im verglich zu Oblivion nicht so gering währen. Was daran liegt das die Burning Talons eher eine CC Fertigkeiten darstellen.

    Aber! Ich will dir das absolut nicht madig reden, bitte, tausche ruhig die beiden Skills aus und schaue wie das Ganze für dich funktioniert. Alle meine Skillungen sollen als Denkanstoß dienen und niemanden vorschreiben das er das Ganze genau SO zu skillen hat.

    Schild und Schwert ist zwar momentan das Ding überhaupt, aber da 1.1 ja quasi vor der Tür steht mache ich dazu keine Skillungen mehr. Auch unsere Gilde hat diese Skillung so gut wie aufgegeben und sich nach anderen methoden schon mal umgesehen. Einige fahren die Skillung natürlich noch aber die warten auch nur noch auf den Patch und dann skillen sie um.

    Zusammenfassung meines Textes: Bitte passt die Skillung nach euren Wünschen an wenn ihr meint ihr würdet mit Skill X aber an der Stelle besser fahren.

    #28367

    savaras
    Dabei seit 13.05.2014
    5

    Also zunächst mal wollte ich mit meinem Post nich zum Ausdruck bringen, dass ich mich bevormundet gefühlt hätte wegen des Builds.Ich dachte mir nur es könnte vllt helfen, auch noch andere ideen und Erfahrungen mit einzubringen 😉

    Nun das Wichtigste: Flames of Oblivion.

    Als ich geschrieben habe, dass man wärend der Wirkzeit 0 Magicka regt, dann war das keine Übertreibung oder nur so dahingesagt. Zündet man Flames of Oblivion geht die Magickaregeneration komplett auf 0. Davon kann man sich übrigens sogar im Charfenster überzeugen. meine Magickaregeneration ist normal am Cap, also bereits Orange unterlegt bei einem Wert von 84 . Solange der Skill läuft ist dieser Wert 0.

    Um sicher zu gehen hab ich es auch direkt in der Praxis getestet. Ich hab in meiner Mittleren Rüstung derzeit 1383 Magicka, der Skill verbraucht bei mir 28/sek, sollte also rund 49,5 sek halten. Mit Stoppuhr bewaffnet hab ich mich dann an den Versuch gewagt. nach 49sek war Ende mit Flames of Oblivion.

    Interessanter Zusatz: Ich habe das hexerset in Form von 2x Ring und 1x Kette an. Für diejenigen die es nich kennen : Das isn Setboni, der dem Spieler 1x pro Minute einen ordentlichen Betrag Magicka gibt, sobald das eigene Magicka unter 33% fällt.

    Solange Flames of Oblivion läuft, bekommt man auch diesen procc nicht.

    Nun nochmal zu Burning Talons: Dabei sollte man immer schauen wie lang die zu erwartenden Kämpfe sind. In sehr langen fights, wird der Schaden von Flames of Oblivion, dem von Burning Talons überwiegen, allerdings ist bei den Burning Talons der Sofortschaden und der darauffolgende DoT in kürzester zeit massiv höher.

    Soweit erstmal von mir 😎

    EDIT: Wo ich hier grad nen heissen Draht zu jmd habe der bissl Ahnung mitbringt, fällt mir ne interessante Frage ein.

    Beim Werwolf gibt es doch den passive, dass er jedes mal wenn er Schaden nimmt, 2 ultimative Kraft aufbaut. Man muss dazu in Menschenform sein. Zählt das denn nun auch, wenn ich den eigentlichen Ultimate vom Werwolf gar nich drin hab, oder is das wie bei den anderen Skillbäumen, dass die passives nur wirken, wenn ein Skill der Skilllinie in der Leiste is?

    Und wenn ich das richtig in Erinnerung hab, dann is die erhöhte Anfälligkeit gegen Gift beim Werwolf ja auch nur in der Werwolfform, richtig?

    #28537

    mongfiserm
    Dabei seit 16.05.2014
    2

    Grüß euch,

    dachte mir bevor ich ein neues Thema anfange, setze ich meine frage unter dieses hier.

    Zu erst, ich bin mit meinen Drachenritter V3. und nutze eine „leicht“ abgewandelte Variante der hier vorgeschlagenen Skillung. ( Versteinern und die „Klauen“ )

    Ist es normal das ich bei 2er gruppen am besten mit CC arbeiten muss und 3er Gruppe eigentlich nur mit Glück oder Ultimate schaffe ? Die frage mag Blöd klingen aber will das erstmal geklärt haben, kann gut sein das ich bei meiner Spielweise vom Dk. einen massiven denkfehler habe. ( Blocken und Unterbrechen nutze ich )

    Aber nun zu meiner eigentlichen Frage, kann mir evtl. jemand eine skillung nennen in den ich beim Dk. den Zerstörungsstab nutze ( also eine skillung zum questen )?

    Ich habe hier selber schon rum getestet, Stab in kombi. mit Dualwaffen oder mit 2Händer, aber leider spielte sich alles wie ein Wagen mit 3 Rädern anstatt 4… kann gut daran liegen das ich mich auch jetzt erst mit den Stab beschäftige und nicht schon vorher und ich den lernprozess wie man den am besten einsetzt nicht habe.

    Ich wende mich an euch weil im Spiel meine Erfahrung mit Gilden und Hilfsbereitschaft eher schlecht ist, entweder kam keine antwort oder das ich den Dk doch als Tank leveln soll, was auch nicht hilfreich ist.

    besten dank schon mal im vorraus

    #28539

    Sari
    Dabei seit 11.10.2012
    354 3B+10

    @mongfiserm:  Zur ersten Frage,

    Mhh ja drei Personen sind echt hart, besonders nach dem letzten Patch ist es zum Teil echt so ein Glücksfaktor (Bug?) bzw. es kommt drauf an was man selber für Equip besitzt. Das problem ist einfach was ich schon im offiziellen Forum oft bemängelt habe, im Spiel werden die Gegner mit jedem VR Level immer schneller. Und zwei Level reichen schon aus das wir hier von einen DMG Schub von 50% sprechen.

    Das Problem ist, der Spieler bekommt kein Equip um das zu kompensieren. Man muss als hoffen das man ordentliche Items zwischen den VR Phasen erhält oder sich immer welche herstellen kann was nicht einfach ist.

    Ein weiteres Problem ist, der Veteranen Rang wurde eigentlich so entworfen das man sich ein paar Mitspieler sucht. Er ist zwar alleine schaffbar, aber Zenimax große Idee war dahinter das man das Gruppenspiel fördert. Nur wurden ein 50 Level davor beigebracht so gut wie nie in einer Gruppe spielen zu müssen, etwas merkwürdig das Ganze. Um es kurz zu machen, bekommst du nicht gutes Equip können 3er Gruppen alleine zu einen echten Problem werden.

    zur zweiten Frage: Erst einmal die Tank Skillung funktioniert nach dem letzten Patch auch nicht mehr. Die Zeiten wo du einen Gegner mit Schwert und Schild 2 mal angreifst und dann tötest sind vorbei.

    Gibt es eine Zerstörerstab Drachenskillung? Ohh ja die gibt es! Mehrer sogar, habe ich eine zur Hand? Nein leider nicht! Kann ich dir eine zusammenbasteln? Aber sicher das! Ich werde mich da morgen gerne mal ranschmeißen. 🙂

    Das ist aber ein ziemlicher Umschwung wenn du eine ähnliche Skillung wie oben fährst, nicht das ich damit ein Problem hätte, ich wollte es aber nur mal gleich anmerken das du da wenn du nicht die Punkte hast vielleicht umskillen musst und auch das Level in der anderen Skillung erreichen musst (plus Equip)

    Von Nahkampf auf Magier wechseln ist für viele kein Zuckerschlecken, nur als Vorwarnung.


    @savaras
    . Scheiße! Ich habe dein Edit nicht gelesen bitte verzeih mir ;(

    Ich weiß die Antwort wird höchstwahrscheinlich viel zu spät kommen. Aber ja den erhöhten Gift Schaden bekommst du nur in der Werwolf Form, keine Sorge.

    Zu dem Ultimate: Unsere Werwölfe meinen man muss das Werwolf Ultimate drine haben, ob das momentan ein bug ist oder wirklich so gewollt kann ich aber nicht sagen. Momentan bin ich bei jeder Aussage sehr vorsichtig weil ich nicht mehr weiß was noch ein Bug ist oder gewollt. Ich weiß gar nicht mehr wo das war aber ich hatte ein passiv gehabt was ziemlich gut war. Das hatte ich einen Kumpel empfohlen und der haut nächsten Tag raus, funktioniert nicht mehr so. Warum? war ein Bug, wurde gehotfixt am nächsten Tag O.o

    Natürlich sollen bugs gefixt werden! Aber sit für mich echt schwer zu sagen, was sit ein bug und was ist gewollt momentan. Sorry nochmal das meine Antwort solange gedauert hat. Tut mir echt leid 🙁

    #28541

    Skaw
    Dabei seit 08.04.2014
    2

    @Sari

    Großes Lob an die ausführliche Erklärung. Ich hab  vor Wochen eine ähnliche Skillung auf einer englischen TESO Seite gesehen.

    So wie @savaras geht es mir zur Zeit auch. Seid Anfang V2 macht es echt kein richtigen Spass mehr als Nahkämpfer. Man muss einfach extrem viel mehr einstecken können als die Fernkämpfer. Deshalb muss man sich auch paar dickere Notfallsspells ala Grünes Drachenblut in die Leiste ziehen. Damit ist klar das der Raum für pure Schadenfähigkeiten kleiner wird und man dadurch logischerweise Gegner hat die länger rumstehen und einen das leben schwer machen können.

    Ich spiele eigentlich seid Level 30 zusammen mit einen Magier und muss sagen bis L50 war es sehr angenehm. Ich bin vorne mit 2H Schwert reingestürmt hab die Mobs mit Burning Talons an mich gebunden und er musste bloss noch das Zeugs wegbomben.

    Seid V2 muss ich regelrecht ums Überleben kämpfen wenn man mit Dual oder 2h solchen Aktionen macht. 1h-Schild war eine gute alternative, aber ich fand selbst vor den letzten Patch hat es da manchmal an Schaden gefehlt. Da war ich froh meinen Magierkollegen hinter mir zu haben.

    Meine Skillung/Erfahrung:

    Dual:

    1 Blood Craze

    2 Flying Blade

    3 Burning Talons

    4 Igenous Weapons

    5 Green Dragon Blood

    U Standard of Might

    Zusammen mit den Hexerschmuckset (fast 500 Mana wenn man Leer läuft alle 1 min) kann man die Burning Talons flott hintereinander zünden. Dadurch gehen selbst 3er Gruppe flott runter. Mit den ersten beiden Fertigkeiten kann man gezielt die gefährlichen Mobs focusieren. Die Standarte leistet super Dienste da sie 3 Effekte super kombiniert um Gegnergruppe schnell auszudünnen.

    Anfangs dachte ich auch Flying Blade? Aber wenn man sich den Schaden (unkritisch) anschaut ist dies schon ganz beachtlich.

    1h/Schild:

    1 Shielded Assault

    2 Burning Embers

    3 Molten Whip

    4 Draw Essence

    5 Green Dragon Blood

    U Standard of Might

    Nutze ich kaum noch, aber dank den brennenden Fähigkeiten und der Essence gehen die Gegner gut runter. Außerdem merkt man teilweise deutlich das man hier weniger Schaden nimmt und eventuell dies der Schlüssel ist um die Gegnergruppe zu bezwingen.

    Ich hab den Link gefunden von wo ich meine Skillung Anfangs abgeleitet hatte.

    Dies ist aber eine Kombi Dual/Bow DK!

    http://esocalc.com/#1-0a250004900c:17:25:14:12:13:15:11:11:14:14:21:2162:21:21:21:22:21:22:21:22:35:21:21:21:22:21:21:32:27:21:21:23:21:21:21:139:12:121:12:14:1119:14:117:12:12:162-447:26:449:301:280:513:36:280:430:278:426:513


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Klassen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.