Kein Culling in ESO

  • #325

    Für viele die Culling nicht kennen hier nochmal ein paar Infos. Das Culling selber wurde durch GW2 richtig berühmt gab es aber auch schon z.B in Rift. Beim Culling werden Spieler ausgeblendet wenn sich von ihnen zu viele auf einmal in einem Gebiet aufhalten. Zwar sind die Spieler nicht mehr zusehen, können aber immer noch Schaden zufügen. Besonders im PVP war das immer eine ganz fiese Kiste, da man sich zu Teilen nicht gegen seinen Angreifer währen konnte.

    In GW2 hat das ganze dann aber seinen Höhepunkt erreicht. Anders als in Rift blieben die Spieler sehr lange verschwunden bis es weniger in dem Gebiet wurden. In Rift wurden sie nach wenigen Sekunden nachgerendet.

    Nun gab es natürlich Bedenken das auch ESO dieses Culling im Spiel haben wird. Aber heute gab es Entwarnung von Zenimax, es wird kein Culling im Spiel geben. Man habe sogar große Gefecht mit den Mindestanforderungen getestet und selbst da lief das Spiel ohne Probleme.

    Bleibt für uns zu hoffen dass das bis zum Release auch weiterhin der Fall bleibt.

    Shadowsong
    Dabei seit 14.03.2012
    372 4B+10
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #332

    Leandem
    Dabei seit 26.03.2012
    315 3B+1

    Na Gott sei dank! So sehr ich GW2 auch mag so sehr hat mich das ganze doch tierisch genervt. Ich meine es gibt in PVP doch echt nichts schlimmeres als zu Sterben obwohl da keiner ist. Gut das ist jetzt auch bald vorbei aber schlimm war es trotzdem.

    #335

    ChaosMole
    Dabei seit 14.03.2012
    319 5B+43

    Die beste Entscheidung die sie meiner Meinung nach bringen konnten! Man stelle sich mal vor da rennen 300vs. 300 Leute auf einander zu und sehen tust du aber nur 25-50 Leute die auf einander einprügeln. Das killt dezent den Spielspaß, das sowas heutzutage überhaupt noch passiert ist kaum zu glauben.
    Wenn man sich mal an DaoC oder Warhammer zurückerinnert da gab es damals schon Massenschlachten von jenseits 300 Leuten und die PCs und manchmal auch die Server haben das überlebt, das ist jetzt über 10 Jahre her und z.B GW2 hatte das nicht geschafft dieses Problem zu verbannen?
    Dies wirft kein gutes Licht auf das Spiel, daher bin ich froh das sich Zenimax darauf nicht einlässt.Wunder mich aber nicht so ganz schließlich hockt der Creativ Director von DaoC mit im Team. Der wird schon drauf achten dass das PVP läuft.

    Ich finde es ja sowieso interessant dass die Entwickler so langsam mal merken das PVP mit die größte Langzeitbeschäftigung mit sich bringt.

    #343

    Kowaltzki
    Dabei seit 26.03.2012
    317

    Besser ist auch ich habe ja nur den Anfang von Gw2 miterlebt aber das war einfach nur total daneben. Man kann doch keine Massenschlachten anpreisen wenn die Massen dann ausgeblendet werden 😀

    Und währe natürlich ganz blöd wenn dann in ESO auf einmal ein Tribok verschwindet und man nicht mehr sieht von das Ding eigentlich feuert weil es unter das Culling fällt. Nene das brauch ich nicht unbedingt über die Entscheidung bin ich schon ganz glücklich.

    Und ehrlich ich ahbe seit DaoC kein Spiel mehr gesehen was richtig programmiert wurde das mei Massenschlachten FPS einbrüche hatte.
    Ga gut ok, Aion war so ein Ding, aber auch ein Sonderfall. Wer meint die CryEngine1 zu ntuzen, die überhaupt niemals nicht, für ein MMO gebaut wurde, darf sich einfach nicht wundern.

    #344

    DrakeDog
    Dabei seit 25.09.2012
    4

    Man stelle sich mal vor da rennen 300vs. 300 Leute auf einander zu und sehen tust du aber nur 25-50 Leute die auf einander einprügeln. Das killt dezent den Spielspaß

    Exakt das! Man spielt ja für epische Riesenschlachten und dann kommt da einer und blendet einen Großteil aus. lol

    Kann man im Notfall nicht einfach die Texturen und Schatten reduzieren? Das würde den Rechner doch auch entlasten und bei den vielen effekten in Massenschlachten fällt es wohl kaum auf, wenn es etwas matschiger wird.

    Aber hab zu wenig Ahnung, vllt gehts ja gar nicht so ohne weiteres die Details runterzuschrauben, aber Leute einfach massenhaft ausblenden ist Betrug, wenn man Riesenschlachten versprochen hat.

    #24381

    Leandem
    Dabei seit 26.03.2012
    315 3B+1

    Das Problem beim Culling war und ist ja schon immer gewesen das nicht der Spieler daran Schuld hatte bzw. sein PC sondern eben halt der Server und die Einstellungen die dort getätigt wurde. Bedeutet also das man das als Spieler gar nicht beeinflussen konnte.

    Aber Zenimax will sowas ja Gott sei dank nicht haben. Und gerade Heutzutage muss sowas ja nun wirklich nicht mehr sein uralte Spiele wie zum Beispiel linage zwei haben gezeigt das es auch locker ohne geht.

    #24395

    Kowaltzki
    Dabei seit 26.03.2012
    317

    Ich frage mich bloß immer wem nützt das Culling überhaupt? Den Spielern mit schwachen PC höchstens. Aber wer so schwache PC besitzt muss halt die Grafik runter drehen. Und wenn das auch nicht mehr reicht sollte man sich vielleicht langsam an einen neuen Rechner gewöhnen.

    Meiner Meinung nach bestraft Culling mehr Spieler als es anderen Spielern überhaupt hilft.

    #24476

    Omko
    Dabei seit 18.08.2013
    77

    Mhh habe das selber zwar noch nie gesehen aber ich kann es mir in etwa vorstellen, keine guten aussichten :\


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Allianzkrieg“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.