Mit welcher Klasse Tankt es sich momentan am besten?

  • #27588

    Ich versuche mich ja momentan ein bisschen ins Tanken einzulesen, bzw. Einzuarbeiten. Bin mir aber ehrlich gesagt nicht so sicher welche Klasse sich dafür am „besten“ eigenen würde. Am besten ist vielleicht der Falsche Ausdruck für die Frage, aber welcher Tank kommt am besten mit den den Alltags Angelegenheiten klar?

    Darunter verstehe ich folgendes:

    • Tanken von kleineren Gruppen ohne das diese Rampage in die Gruppe rennen
    • Bosse Tanken bzw. nur die Aggro verlieren wenn es notwendig ist.
    • Selber nicht nach 2 Schlägen draufgehen

    Das ist so das was ich mir erstmal für einen tank wünsche. Die Erste Frage die sich mir dann stellt ist, gibt es überhaupt eine Klasse die eine der Punkte nicht beherrscht?

    Was sind eure Erfahrungen mit den Tank Klassen bis jetzt? Welche hat euch da am besten gefallen? Sei es aus Heilersicht, Tanksicht, oder DDsicht.

    Würde mich über ein paar Antworten freuen. 🙂

    Omko
    Dabei seit 18.08.2013
    77
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #27590

    Thoralt
    Dabei seit 08.04.2014
    10

    Hey Omko,

    also generell sollen woll der Drachenritter als auch der Zauberer zum Tanken geeignet sein… Wobei ich denke das du mit dem Zauberer nur niedere Gegnerränge dank der Pets tanken kannst, aber keinen Boss (habe aber den Zauberer nur in der Beta kurz angespielt)

    Der Drachenritter bringt eigentlich die besten Tankfähigkeiten mit sich. Im Einhand-und-Schild-Baum hast du Single-Taunt-Angriffe um Gegner an dich zu binden und der Drakonische Macht-Baum stellt neben AOE-Damage-Fähigkeiten alles parat was du zum Überleben beim Tanken brauchst (unter anderen Selfheal). Nur der Ultimate von Drakonischer Macht ist etwas fehl am Platze, da eignet sich der der Ultimate aus Irdenes Herz)

    Ansonsten bleibt dir es ja überlassen, wie du deinen Char aufbaust… ein Templer oder eine Nachtklinge mit passenden Volk, Einhand und Schild + schwerer Rüstung können genauso tanken und sich woll noch selbst am besten heilen oder Angriffen ausweichen.

    Das ESO-System ist ja da sehr flexibel

    #27596

    Sari
    Dabei seit 11.10.2012
    354 3B+10

    Momentan sind alle Tanks relativ gleich stark.

    Das liegt zu einem daran das die wichtigen Tank Skills für jede Klasse relativ einfach erreichbar sind, jeder kann schwere Rüstung tragen und jeder kann schwert und Schild tragen plus eben halt die Skills dazu.

    Ich durfte jetzt schon alle vier Tank arten mal im Einsatz sehen und alle haben das mitgebracht was man sich so wünscht. Sei es AE zauber Singel Target Tank zauber usw.

    Der Zauberer hat es zum Beispiel relativ einfach auf die Capwerte zu kommen ohne dabei großartig viel Rüstung zu tragen und funktioniert auch wunderbar gegen große Bosse. pets helfen ihn dabei gar nicht.

    Die Nachtklinge wiederum kann noch sehr gut ausweichen wenn sie das machen möchte. Der Templer und der Drachenritter sind sich recht ähnlich was das Tanken anbelangt.

    Als Heiler habe ich bis jetzt keine Nachteile bei dem einen oder Anderen Tank gespürt. Der einzige Unterschied den ich gemerkt habe waren die einzelnen individuellen Fertigkeiten der Spieler. Ich hatte zum Beispiel ein Drachenritter gehabt, der war einfach nur Schlecht und bekam das ganze gar nicht unter Kontrolle. Während ich mal einen Zauberer hatte wo ich schwören könnte der hatte ein unsterblich Cheat benutzt.^^

    Liegt also zum Teil an den Spielern was man so aus den Tanks rausholen kann. Aber bis jetzt gibt es da weniger Probleme.

    #27627

    Afriegres
    Dabei seit 18.08.2013
    100

    Meine Persönliche Einschätzung ist momentan die nachtklinge ist der schwächste Tank von allen, aber! Das ist nur momentan das was ich so am Rande in inis gesehen habe, nichts wirklich Aussagekräftiges.

    Interessanterweise hatte ich es schon zweimal mit dem Zauberer zutun gehabt und der Tanke ziemlich gut und war als heiler auch ziemlich Pflegeleicht. Aber ich schließe mich da mal Sari an ich glaube einfach das kommt momentan sehr stark auf den Spieler an wie gut der eigentlich mit seiner Klasse umgehen kann.

    #28010

    Leandem
    Dabei seit 26.03.2012
    315 3B+1

    Ganz ehrlich mein Gefühl sagt mir momentan das alle Klassen gleich gut sind. Wenn der Spieler dahinter nur gut genug ist. Ich habe jetzt jede Klasse mehrmals Tanken gesehen und das auch häufig in der selben Ini.

    Es gab höhen und tiefen, da bin ich ganz ehrlich aber wie schon gesagt glaube ich nicht das es an einer bestimmten Klasse liegt. Eben weil ich die selbe ini mit der selben klasse zweimal besucht habe, nur der Spieler war ein anderer. Und bei dem einen lief es echt gut und bei den anderen war es ein Desaster und ich glaube nicht das sich die Ini so schnell geändert hat das die Klasse (Nachtklinge wars) auf einmal da seine Schwierigkeiten bekommt.

    Der einzige unterschied wird denke ich mal sein wie weit man sich da rein arbeiten muss. Während ich mir bei einen Drachenritter nach einen Blick gut vorstellen kann was man so mitnehmen kann. Wird man bei einer Nachtklinge etwas länger brauchen, wahrscheinlich muss man dafür auch mal ein Guide oder so wälzen.  Da ein vielleicht nicht gleich alle guten Tank traits auffallen.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Klassen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.