Nach vorzeitgem 3 Tage Zugang nun kein Zugang mehr?!

  • #27576

    Hi,

    habe folgendes Problem:

    Habe mir TESO (nur den Key) Explorer-Version mit 3 Tage early-Access bei MMOGA gekauft.
    Hat alles wunderbar funktioniert, konnte 3 Tage vorher spielen … im nachhinein nun 6 Tage, da diese Zeit ja freundlicherweise von Zenimax verlängert wurde.

    Jedoch will ich mich nach dem aktuellen Patch einloggen um nun die beinhalteten 30 Tage Freimonat zu nutzen und mir wird gesagt ich müsse dies nun authentifizieren oder ähnliches … angeblich in meinem Benutzerkonto auf der offizielen elderscrollsonline-Homepage.

    Also gehe ich dort in mein Konto und suche irgendeine Möglichkeit um wie so oft in MMOs eine Zahlungsmöglichkeit zu hinterlegen (glaube zumindest, dass dies gewünscht ist damit ich weiter spielen kann) Aber finde so etwas nirgends.

    Habe dann recherchiert und erfahren, dass man anscheinend einen zweiten Key erhalten sollte, welchen man dann nachträglich bekommt. Habe diesen nie nach dem Early-Access Key von MMOGA erhalten. Habe ich mich nun auch bereits an den dortigen Support gewandt.

    Hierbei habe ich unter anderem gelesen, dass manche Spieler bereits eine Zahlungsmethode angegeben haben und etwas erbost waren – da wohl direkt ein Monat abgebucht wurde per PayPal oder Ähnlichem. Sprich 30 Tage free – und sofort nach Angabe der Zahlungsmethode noch ein Monatg zusätzlich abgebucth.

    So lange Rede, kurze Frag:

    1. Ist es nun wirklich so, dass ich einen 2. Key von MMOGA erhalten müsste? Diesen dann erneut im TESO-Konto eingebe und dann meine Zahlungsmethode festlege um weiter spielen zu können?

    2. Ist es wahr, dass Zenimax direkt einen 2. Monat abbucht ohne das ich ggf. die Chance habe, falls mir TESO nach 30 Tagen nicht mehr zusagt, die monatliche Abbuchung zu kündigen?

    MFG Luyzané

    und danke für die hoffentlich hilfreichen Antworten 🙂

    Luyzane
    Dabei seit 08.04.2014
    3
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #27577

    Kylar195
    Dabei seit 26.02.2014
    11

    Zu 1. weiß ich nichts weil ich nicht von MMOGA etwas gekauft habe sondern direkt bei Zenimax.

    Zu 2) Ob du zahlen musst hängt letztlich von deiner Zahlmethode ab. Wenn du mit Paycard zahlst musst du natürlich Geld für die Karte zahlen. Bei Soetwas wie Paypal wird dir nichts abgezogen bzw. wird es dir sofort von Zenimax zurück geschickt. (Zumindest wurde bei mir mit Paypal nichts abgezogen. Das wird erst in 28 Tage).

    #27580

    Babalu
    Dabei seit 26.03.2012
    3

    @Luyzane Ich kann 1. beantworten: Ja, du müsstest von MMOGA einen zweiten Code (+ zusätzlich einen Code für das Entdeckerpaket) bekommen. Bei mir kam der am 03.04. schon an.

    Wenn du keine Email von MMOGA bekommen hast, schau mal direkt in deinem MMOGA-Account unter „Konto“ >> „Alle Bestellungen anzeigen“ nach. In der Bestellung von ESO selbst sind auch nochmal alle Keys enthalten, die du bekommen haben solltest. 🙂

    #27582

    Luyzane
    Dabei seit 08.04.2014
    3

    Super danke Babalu, hast Recht – genau dort ist der andere Code gewesen 😉

    #27583

    Omko
    Dabei seit 18.08.2013
    77

    @Luyzane:  Nicht vergessen du brauchst dennoch ein Abo um ESO spielen zu können. Bei folgenden Zahlungsmitteln wird dir tatsächlich gleich Geld abgebucht. und der erste Monat ist dann so gesehen nicht frei.

    Falls ihr lieber eine der nachfolgenden Zahlungsarten verwendet, dann erfolgt die Belastung direkt mit der Auswahl des Abonnements.
    Spielzeitkarten [bereits beim Kauf der Karten]
    GiroPay
    iDeal
    Paysafecard
    WebMoney

    Wird ja schon stark diskutiert ob das so ok ist was Zenimax damit abzieht. Ich für meinen Teil sage mir, mag zwar Sein dass das Recht auf ihrer Seite ist, einen Publikumspreis bekommen sie definitiv dafür nicht.

    #27584

    Luyzane
    Dabei seit 08.04.2014
    3

    Habs nun über PayPal gemacht – passt also alles!

    Mhh … weiß nicht, denke das es bei den genannten Zahlungsmethoden einfach schwieriger ist das Geld auch korrekt wieder zurück zu überweisen.

    Wie z.B. soll das bei einer Paysafecard funktioniert – da muss der Kunde nur einen Code eingeben, wie bei einer Gametimecard. Kann das schon von Zenimax verstehen.

    Frech wäre es ledilgich gewesen, wenn es gar keine Option der Zurücküberweisung gibt. Und nen PayPal-Konto kann sich ja wohl jeder im Notfall eben einrichten.

    #27951

    Shadowsong
    Dabei seit 14.03.2012
    372 4B+10

    Ich bin mal gespannt wie es weitergeht, da man momentan ja nur seine KK nutzen kann (und GCT) um sich ein Abo zu holen. Da werden aber einige ende des Monats bzw. die Neukäufe ganz schön blöd aus der Wäsche schauen. Ich rechne sogar damit das viele dann einfach das Spiel wieder zurückgeben.

    Wie schon mal gesagt  das Zenimax da tut mag alles deren Entscheidung sein und rechten auch alles in Ordnung. Die Frage ist halt ob dadurch nicht zu einem gewissen Grad der Ruf geschädigt wird. Mein Eindruck ist ja auch so ein bisschen das Zenimax/Bethesda mit dem ganzen Multiplayer Zeug überfordert ist. Bestimmte Aktionen wirken manchmal doch recht komisch.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Allgemeine Diskussionen“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.