Neues Filmprojekt veröffentlicht

  • #24069

    A Nameless Adventure *The Movie*

     

    Axeman Movies & AxeProductions haben heute ihr neustes Filmprojekt, aus der Elder Scrolls Online Reihe, veröffentlicht.

     

     

    Wen euch unsere Projekte gefallen dann unterstützt uns doch damit das ihr unseren Youtubechannel abonniert und eine positive Bewertung (Daumen hoch/Mag ich) in den Filmen hinterlasst.

     

    MfG Axeman

    Axeman
    Dabei seit 06.04.2013
    19
    Anzeige
  • Autor
    Antworten
  • #24073

    ChaosMole
    Dabei seit 14.03.2012
    319 5B+43

    Team Note: In die Taverne verschoben

     

    So nun meine persönlich Meinung:

    Das Intro war zu lang, nett gemacht aber mir zu lang und ich hätte beinahe abgeschaltet. Der Rest, muss ich leider sagen ist es nur eine Verkettung von Trailern ohne wirklichen für mich nachvollziehbaren Zusammenhang. Und dieses drehen und „hüpfen“ der Bilder war mich mich nicht ansprechend.

    Mit richtigen Ingame Material könnte es besser werden, aber solange sollte man dann vielleicht doch warten. Für mich persönlich muss ich sagen war es eines der schlechteren YT Videos.

    Ich sage damit nicht das ihr es lassen sollt oder so, aber es gibt eine Menge zu verbessern und das solltet ihr nutzen.

    #24075

    Axeman
    Dabei seit 06.04.2013
    19

    findest du nicht das es sinnlos ist zu kritisieren das es eine verkettung von bereits bekanntem ist, was hast du den erwartet zu sehen und wen du den post von AxeProd gelesen hättest…
    Zitat AxemanMovies vor 3 Tagen

    Ursprünglich sollte dieser Film die Special ‚German‘ Edition von *The Story of TreWa* werden, doch da leider die Zusammenarbeit, mit der TreWa und Everest Gaming, beendet wurde, lag das Projekt auf Eis und erscheint nun überarbeitet und unter dem Titel *A Nameless Adventure – The Movie*.

    …würde das auch erklären warum da keine hauptstory mehr da war und auch nochmal in anderer form das bekannte material benutzt wurde,  es musste improvisiert werden, wie z.B. mit den Voices aus World of Warcraft. Das auf die schnelle dann keine komplette neue story daherkam ist ja fast logisch, doch warum sollte man das projekt verwerfen da es doch zum zeitpunkt der trennung fast fertig war und wen du genau aufgepasst hättest, an statt das ganze nur oberflächlich zu sehen, wäre dir aufgefallen das es sich bis coldharbour immer um eine gruppe reisende dreht die abenteuer erleben, zumindest war dfas am ende die idee, naja ok, ist ja auch egal, die Kameraführung ist halt mal was anderes gewesen und das intro geht 25 sekunden, gott sei dank atmest du noch…

    MfG Axeman

    #24078

    ChaosMole
    Dabei seit 14.03.2012
    319 5B+43

    Pass auf, du/ihr fragt hier ob es ein gefallen hat, ich sage nein hat es nicht. Du/ fragtest  nach einer Meinung, wenn man dir Punkte gibt  warum es ein nicht gefallen hat muss man hier nicht unfreundlich werden.

    Ich war zu keiner Sekunde unfreundlich zu euch noch bin ich es jetzt, aber ich habe persönlich Punkte genannt die mich stören. Das bekomme ich dann mit einen „gott sei dank atmest du noch…“ quittiert. Wer nach Meinungen fragt muss damit rechnen dass man nicht immer ein, „das habt ihr echt Klasse gemacht“, entgegenschallt.

    Ich ich bin gespannt auf das nächste Projekt und schaue es mir ganz unverbindlich ohne irgendwelche vorurteile gerne wieder an 🙂

    #24081

    Axeman
    Dabei seit 06.04.2013
    19

    Pass auf, du/ihr fragt hier ob es ein gefallen hat
    ChaosMole

    Du/ fragtest nach einer Meinung
    ChaosMole

     

    Es hat garkeiner nach irgend einer Meinung gefragt oder ob es jemanden nicht gefallen hat, wir haben hier lediglich nur das Video promotet, ist aber auch egal, wir vertragen ja Kritik, aber du solltest, um ordentlich Kritik zu üben, nicht nach Problemen suchen… sondern nach Lösungen.

    MfG Axeman

    #24083

    Kowaltzki
    Dabei seit 26.03.2012
    317

    @Axeman:  Soo ich möchte hier auch was zu dem ganzen sagen, da ich mir das Video jetzt angeschaut habe. Das Trailer genutzt wurden dürfte klar sein, denn etwas anderes gibt es ja momentan nicht. Ok gibt es zwar schon dann wäre aber das Video nicht lange online geblieben.^^

    Ich fand das Video soweit gut, schöne Schnitte und Effekte, bei der „Kamera Führung“ muss ich aber auch gestehen spricht mich es nicht an. Ich mag persönlich einfach kein Gewackel mit einer Kamera, aber gut hee das ist jetzt nichts was man besser machen könnte, da es ja euer Style ist!

    Was mich mal interessieren würdet, wie kamt ihr dazu, so ein Projekt macht man ja nicht einfach mal über Nacht und vor allem wie lange habt ihr dafür gebraucht?

    Würde mich über eine Antwort freuen und bin gespannt auf euer nächstes Video.

    #24090

    Axeman
    Dabei seit 06.04.2013
    19

    Also vom zeitlichen Faktor her sind das so 40-50 Stunden Arbeit, das warum ist auch schnell erklärt, wir machen jetzt seid 2004 ingamemovies, meist in zusammenarbeit mit anderen Gilden. Am Anfang waren es nur Movies für und über wow, leider sind bei nem fedtplattencrash fast alle Filme verloren gegangen, nachdem wir mit wow aufgehört haben machen wir mittlerweile in jedem gengre Movies, intros oder Trailer und um es auf den Punkt zu bringen, weil wir Spaß daran haben und vielleicht andere die es sehen. Wen du noch wissen willst warum dieses Projekt gemacht wurde, schau mal in die comments auf Youtube da hat AxemanMovies gepostet wieso und warum.

    MfG Axeman.

    #24101

    Kowaltzki
    Dabei seit 26.03.2012
    317

    @Axeman:  Vielen dank für die Infos das war sehr hilfreich. 🙂

    #24107

    Axeman
    Dabei seit 06.04.2013
    19

    Kein Problem und wen du mehr von uns sehen willst abonniere doch unseren Kanal.


Dieses Thema mit Freunden teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Das Forum „Taverne zum Off-Topic“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.