Psijik-Orden Guide: So levelt ihr die neuen Skills

Mit dem Kapitel Sommersend erschien die neue Gilde Psijik-Orden, deren „Pre-Quest“ auf Sommersend startet. In diesem Guide erfahrt ihr, wie ihr die Skill-Linie leveln könnt, um neue Skills freizuschalten.

Mehr zu Summerset: Schau dir auch unseren Guide zum Schmuckhandwerk und die neuen Zonen-Drops & herstellbaren Sets und Sets aus der Prüfung Wolkenruh an.



Die Skill des Psijik-Ordens

Hier seht ihr, welche Skills ihr mit steigenden Erfahrungspunkten erhalten werdet:

Den Psijik-Orden finden

Am Wegschrein von Schimmerheim in Sommersend angekommen empfängt uns Calibar. Calibars Quest „Der Erlass der Königin“ startet unser Abenteuer. Folgt einfach der Questmarkierung bis ihr Razum-dar antrefft. Der schickt euch daraufhin auf eine großzügige Reise, bei der ihr froh sein werdet wenn ihr euer Pferdchen fleißig gefüttert und Hastiges Manöver geskillt habt!

Folgt ihr der Questreihe „Der Erlass der Königin“ weiter, müsst ihr irgendwann in den Korallenwald und im Anschluss wieder mit Razum-dar sprechen. Kurz darauf sendet euch die Questreihe zu einem Portal nach Artaeum (folgt einfach stets der Questmarkierung). Durch die Reise schaltet ihr auch gleich den Wegpunkt in Artaeum frei.

Tipp: Um die Karte von Artaeum aufzurufen müsst ihr aus Tamriel rausklicken (Rechtsklick auf dem PC) und findet Artaeum dann oben rechts (vergleichbar mit Kalthafen und der Stadt der Uhrwerke).

Auf Artaeum angekommen

Auf Artaeum angekommen startet die Questreihe des Psijik-Orden bei Wissensbewahrer Celarus. Erfüllt ihr die nun folgenden Questschritte erhaltet ihr die Skilllinie und steigert dann nach und nach euren Rang beim Psijik-Orden.

Rang 1: Sommersend

Um die Skilllinie freizuschalten führt die erste Quest in das Gewölbe Korallwasten. Hier findet ihr eine Karte mit 9 Markierungen, an denen Zeitrisse entstanden sind:

Besucht diese 9 Orte, wie auf der Karte markiert und schließt die Zeitrisse. Diese sind recht einfach zu finden und sehen so aus:

Es macht u.U. Sinn Untertitel zu aktivieren, denn wenn ihr in der Nähe eines Risses seid, wird euch der genaue Standpunkt „erzählt“. Auch könnt ihr dann das Augur des Obskuren benutzen, das den Riss früher auf eurem Kompass einblendet. Um das Augur des Obskuren auf dem PC einfach „E“ drücken, wenn die Option mitten auf dem Bildschirm zur Verfügung steht (passiert immer dann wenn ihr in der Nähe eines Risses seid).

Rang 2: Iliac Bucht

Nach Abschluss des ersten Teils habt ihr die Skilllinie freigeschalten und die passive Fertigkeit Sehen des Ungesehenen erhalten. Als nächstes sollt ihr Risse in der Iliac Bucht schließen und erhaltet auch dafür eine Karte. Iliac Bucht ist im Dolchsturzbündnis und die Karte zeigt Glenumbra, Sturmhafen und die Alik’r-Wüste.

  • Glenumbra
    Die Grabhügel, Der Wyrdbaum der Beldama, Nordwestlich von Der Dolmen von Daenia (auf dem Berg)
  • Stumhafen
    Die Mondscheinsenke, Die Kamberlandfälle, südlich von Leuchtturm von Koeglin
  • Alik’r-Wüste
    Der östliche Hort, Salas En, östlich von Ragnthar

Rang 3: Morrowind und Himmelsrand

Die nächste Karte zeigt die Gebiete Ostmarsch, Rift und Steinfälle.

  • Ostmarsch
    Thane Jeggis Trinkloch, Wittestadr, südlich von Dunelwasserübergang
  • Rift
    Westlich von Die Föhrgipfelkavernen, Die Beinbruchhöhle, Der Dolmen des Steinigen Beckens
  • Steinfälle
    Östlich von Der Wegschrein der Schwefelbecken, Westlich von Der Wegschrein bei den Bürdern des Zwists, Senie

Rang 4: Der zersplitterte Stab

Auf dem Weg zu Rang 4 sollen wir den zersplitterten Stab zusammensetzen, indem wir 4 Teile finden.

  1. Pelin Friedhof in Bangkorei.
  2. Lekis Klinge in Alik“r-Wüste
  3. Hist in Schattenfenn
  4. Giftzahnspitze in Deshaan

Startet jeweils bei der Questmarkierung und benutzt den Riss. Folgt danach den extrem auffällig leuchtenden Rissen, die den Weg bis zum Bruchstück zeigen:

Am Ende findet ihr einen Hügel, an dem ihr das jeweilige Bruchstück ausgraben könnt.

Rang 5: Valenwald

In der nächsten Quest erhalten wir wieder eine Karte. Diesmal sendet es uns in den Valdenwald (Grahtwald, Grünschatten, Malabal Tor).

  • Grahtwald
    Nördlich von Remanstrug in einem zerstörten Turm, Gil-Var-Tall, Beinhaus von Telacar
  • Grünschatten
    Den oberen Weg nördlich von Die Hügelgrabung, Fischers Ruh, Das Labyrinth
  • Malabal Tor
    Hufeiseninsel, nördlich vom Wegschrein von Wildlingslauf, nördlich vom Dolmen des Xylotals

Rang 6: Schwarzmarsch

Die nächste Karte führt uns in den Schwarzmarsch (Schattenfenn und Deshaan):

  • Schattenfenn
    Westlich von Hei-Halai, Muttermoor, Dolmen der Giftfenne, Der Sickermorast
  • Deshaan
    Malaks Schlund, Bthanual, westlich von Dolmen von Lagomere, Schrein des Heiligen Veloth, Am Eingang der Dunkelschattenkaverne

Rang 7: Die Überreste der Türme

Um Rang 7 zu erreichen, müssen 4 Teile gesammelt werden:

  1. Brüdern des Zwists in Steinfälle
  2. Trauernder Riese in Stumhafen
  3. Grünherz in Grünschatten
  4. Zaubernarbe in Kargstein.

Der Ablauf ist identisch mit dem aus Rang 4: Der zersplitterte Stab.

Rang 8: Kluftspitze

Nun gibt es wieder eine Karte. Diesmal führt es in die Kluftspitze, indem wir 9 Risse schließen müssen, die sehr einfach zu finden sein sollten.

Rang 9: Kargstein

Wieder das selbe, nur diesmal gilt es 6 Risse in Kargstein zu schließen.

Rang 10: Der Sturz der Türme

Für den letzten Teil der Questreihe geht es abermals in die Alik’r-Wüste. Südlich des Wegschreins der Ziegenkopfoase befindet sich das Gewölbe „Die Mine von Divads Verdruss“. Hier findet ihr beim Endboss des Gewölbes einen klaffenden Zeitriss, hinter dem sich ein kleiner Kampf befindet. Danach kehr ihr nach Artaeum zurück und seid so gut wie am Ende der Questreihe.

Viel Spaß mit eurer neuen Fähigkeit Rückgängig! 🙂


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Schreib einen Kommentar!

Gastkommentare sind für diesen Artikel nicht mehr möglich. Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen